News

Acer CastMaster Touch: Kabellos auf Displays oder Projektoren streamen

Mit der Acer CastMaster Touch soll ein Komplettpaket für unkomplizierte kabellose Präsentationen in Meetings geboten werden. So muss man sich nicht mehr über zu kurze Kabel, falsche Anschlüsse oder eingeschränkte Kompatibilität ärgern, denn es handelt sich um eine Plug&Play-Lösung ohne Netzwerkverbindungen oder Software-Installation.

Acer CastMaster Touch: Stabile und schnelle Verbindung

Um Inhalte schnell und ohne Kabelprobleme von dem eigenen PC oder Notebook via Drahtlosverbindung auf die Präsentationsfläche zu übertragen, schließt man den Dongle des Acer CastMaster Touch einfach an den PC und den Receiver an den Projektor. Die Übertragungsgeschwindigkeit liegt bei weniger als 100 ms. Die Bedienung erfolgt über die Touch-Oberfläche des CastMaster Touch, welcher wahlweise via USB Type-C oder HDMI- und USB am PC angeschlossen wird. Der Receiver kann am Fernsehern, an einem Monitor oder an einem Projektor angeschlossen werden und unterstützt die Nutzung mit bis zu 64 Empfängern. Mit dem VIP Host Control für die Nutzung mit mehreren Empfängern kann der Präsentator andere Empfänger während seines Vortrags sperren und so ohne Unterbrechung durch die Präsentation führen. Dieser VIP Host Control ist zudem durch einfache Gestensteuerung aktivierbar.

Die optimierte Verbindung des CastMaster Touch ermöglicht eine Übertragung mit weniger als 100 ms. Eine flüssige Übertragung wird auch dank zusätzlicher 5G-Optimierung sichergestellt. Die Verbindung selbst wurde speziell für Büroräume mit zahlreichen Störfrequenzen angepasst. Das kommt besonders Unternehmen zu Gute, denn so bleibt die Verbindung jederzeit stabil und zuverlässig. Das Design des Dongles ist minimalistisch, während die Beleuchtung in Grün, Rot und Blau stylisch daher kommt. Als Anschlüsse bietet der Receiver ein Audio-Out-, ein RJ-45-Ethernet- und drei USB-Ports und einen HDMI-In- und Output-Anschluss.

Acer CastMaster Touch: Preis und Verfügbarkeit

Der Acer CastMaster Touch soll ab dem dritten Quartal 2020 im Fachhandel verfügbar sein. Das Starter-Set besteht aus dem Receiver und dem Empfänger und wird für 999 Euro erhältlich sein.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Related Articles

Back to top button
Close