News

Acer: ConceptD Familie bekommt Zuwachs

Acer hat im Rahmen seiner gestrigen Präsentation nicht nur Notebooks vorgestellt. Darüber hinaus hat der beliebte Hardware-Hersteller auch Zuwachs für seine ConceptD-Serie angekündigt. Neben der Desktop-Lösung ConceptD 300 kommt mit dem ConceptD 700 ein edles 15,6 Zoll großes Notebook.

ConceptD 300

Mit dem ConceptD 300 möchte Acer einen kleinen und leistungsstarken Desktop PC auf den Markt bringen. Hierbei hat der Hersteller offensichtlich auch einen großen Wert auf Design gelegt. Dabei erkennt man aufgrund der Äußerlichkeiten sofort die Familienzugehörigkeit zu den Vorgängern der ConceptD Serie. Die kompakte Desktop-Lösung kommt in einem weißen Gehäuse daher. Auf der Oberseite setzt Acer ein hochwertiges Holzpanel ein. Dank der schwarzen Front schafft der Hersteller ein kontrastreiches und modernes Design. Das Design soll nicht nur gut aussehen, sondern auch funktional sein. So hat Acer diverse Belüftungsmechanismen im Gehäuse verbaut. Neben den seitlichen Lüftungsschlitzen befindet sich an der Front ein dreieckiger Lufteinlass. Damit möchte der Hersteller Überhitzung und laute Lüftergeräusche vermeiden. Über 40 db soll die Betriebslautstärke des ConceptD 300 nie hinaus gehen.

Doch nicht nur optisch, sondern auch kräftemäßig kann sich der kleine Desktop-PC sehen lassen. Acer spendiert dem kleinen Kraftpaket auf Wunsch einen leistungsstarken i7-Prozessor der 10. Generation, eine GeForce RTX 3070 und 64 GB RAM. In dieser Maximalausstattung dürfte der ConceptD 300 so ziemlich jeder Herausforderung gewachsen sein. Auch für den entsprechenden Speicherplatz kann man bei der Bestellung sorgen. Hier ist die maximale Bestückung mit einer bis zu 4 TB großen HDD sowie einer bis zu 1 TB großen PCIe M.2 SSD möglich. Die Ports des Desktop-PCs befinden sich praktischerweise am Frontpanel. Hier spendiert Acer dem kompakten PC vielfältige Anschlussmöglichkeiten. Neben mehreren USB 3.2 Ports befinden sich dort auch ein SD-Kartenleser sowie ein USB-C Anschluss.

ConceptD 7

Zu der ConceptD Serie von Acer gehört aber nicht nur ein Desktop-PC. Darüber hinaus bringt der Hersteller mit dem ConceptD 7 und dem ConceptD 7 Pro ein Notebook, dass die Leistung eines Desktop-PCs bieten können soll. Das stylische Notebook kann man mit einem Intel Core H-Prozessor der 10. Generation bestücken lassen. In der Vollausstattung des ConceptD 7 Pro möchte Acer dem ConceptD 7 eine leistungsstarke NVIDIA Quadro RTX 5000 für beeindruckende Grafikpower spendieren. Doch auch die Standard-Version des ConceptD 7 kann mit einer NVIDIA GeForce RTX 2080 SUPER GPU auftrumpfen.

Auch die Bilddarstellung soll laut Acer überzeugend sein. Das 15,6 Zoll große UHD-IPS-Display soll nicht nur HDR unterstützen, sondern auch den sRGB-Farbraum von Adobe zu 100 Prozent abdecken können. Das macht das Notebook auch für Bild- bzw. Videobearbeitung äußert interessant. Damit das ConceptD 7 während der Schaffensprozesse nicht allzu warm wird, hat der Hersteller auf eine ausgiebige Kühlleistung gesetzt. Das Notebook besitzt insgesamt drei hocheffiziente Lüfter. Diese sollen einen sogenannten Vortex-Flow erreichen. Hier wird nicht nur effektiv, sondern auch leise gekühlt. Schließlich landet der Geräuschpegel laut Acer maximal bei immer noch angenehmen 40 dB.

Auch in Sachen Anschlüssen scheint Acer vor allem an Kreativ-Schaffende gedacht zu haben. Schließlich bietet das ConceptD 7 neben USB 3.2 Gen.2 Anschlüssen auch Thunderbolt 3 und USB-C. Beim Touchpad setzt Acer auf eine Beschichtung mit widerstandsfähigem Corning Gorilla Glass. Für eine gute Audioqualität auch ohne Kopfhörer oder Stereo-Boxen soll DTX: Audio sorgen.

Preise und Verfügbarkeit

Ab Anfang 2021 soll der ConceptD 300 im deutschen Handel verfügbar sein. Die kompakte Desktop-Lösung kommt zu Beginn zu einer UVP ab 1.699 Euro. Auf das edle ConceptD 7 (Pro) muss man hingegen nicht mehr so lange warten. Das Notebook soll noch in der Mitte des vierten Quartals 2020 an den Start gehen. Hier muss man jedoch eine UVP ab 3.000 Euro verkraften.

Die beliebtesten Notebooks

Lenovo IdeaPad Duet Chromebook (10,1 Zoll, 1920x1200, Full HD, WideView, Touch) Plus Chromebook (Octa-Core, 4GB RAM, 64GB eMCP, WLAN, ChromeOS) blau-grau
Preis: € 269,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
2020 Apple Mac Mini Avec Apple M1 Chip (8 Go RAM, 256 Go SSD)
Preis: € 714,94 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HP 17-by3099ng / 17-by3235ng (17,3 Zoll / HD+) Laptop (Intel Core i3-1005G1 dual, 8GB DDR4 RAM, 512GB SSD, Intel UHD Grafik, Windows 10) silber
Preis: € 639,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"