NewsPressemitteilung

Acer: ConceptD-Serie mit neuen Notebooks, Desktops & Monitoren

Acer kündigt zahlreiche leistungsstarke Neuzugänge in der Kreativlinie ConceptD an, darunter Notebooks, Desktops und Monitore, die speziell für Designer entwickelt wurden. Neu im Portfolio ist das flexible und mobile Convertible ConceptD 3 Ezel, der leistungsstarke Desktop-PC ConceptD 100 speziell für Creator in kleinen Unternehmen und Kreativstudios sowie zwei neue ConceptD-Monitore: der ConceptD CP5 und der ConceptD CP3. Mit dem umfangreichen Update der Linie bietet Acer nun Produkte für alle Bedürfnisse im kreativen Sektor an, egal ob für Designstudenten oder CAD-Designer.

Kreatives Statement: ConceptD 3 Ezel

Das innovative ConceptD 3 Ezel ist ein flexibles Convertible-Notebook, das speziell Designstudenten, freiberuflichen Designern und kleinen Studios eine möglichst intuitive Handhabung bietet. Je nach Anforderung ist das ConceptD 3 Ezel entweder mit Intel® Core™ i7-10750H oder Core™ i5-10300H Prozessoren der 10. Generation und bis zu NVIDIA® Quadro® T1000 (Pro-Version) GPU verfügbar. Zusammen mit 1 TB PCIe SSD-Speicher bietet das Convertible genug Leistung, um beispielsweise Animationen und 3D-Modellierungen zu bewältigen – und das alles bei einer Lautstärke von maximal 40 Dezibel.

Das ConceptD 3 Ezel ist wahlweise mit einem 35,6 cm (14 Zoll) oder 39,6 cm (15,6 Zoll) großen IPS-Full HD PANTONE-validierten, matten Touchdisplay ausgestattet, das 100 Prozent des sRGB-Farbraums abdeckt und eine Farbgenauigkeit von Delta E<2 mitbringt. Besonders die 14 Zoll Variante ist mir lediglich 1.68kg der ideale Begleiter für alle kreativen Herausforderungen unterwegs. Für besonders vielfältige Einsatzmöglichkeiten des Bildschirms sorgt das innovative Ezel™-Scharnier. Damit kann der Nutzer bequem zwischen verschiedenen Nutzungsmodi wechseln:

Notebook-Mode: Für die Nutzung als klassisches Notebook.

Tablet-Mode: Das Display wird flach auf die Tastatur gelegt zur Nutzung als Tablet.

Floating-Mode: Das Display schwebt über der Tastatur zur kombinierten Nutzung von Touch- und Tastatur-Eingabe.

Stand-Mode: Das Display steht angewinkelt über der Tastatur für eine optimale Position.

Display-Mode: Das Display wird auf die andere Seite geklappt, um Inhalte besser mit anderen teilen zu können.

Um jeden der Modi ideal nutzen zu können, wird das Convertible zudem mit einem Acer Active Stylus Stift geliefert. Der Stift bietet mit 4.096 Druckstufen ein absolut realitätsgetreues Schreib- und Zeichengefühl. In Kombination mit dem Floating-Mode lässt sich der Bildschirm individuell auf den persönlichen Zeichenwinkel einstellen.

Auch optisch ist das ConceptD 3 Ezel ein Hingucker: Die bernsteinfarben hinterleuchteten, einzeln programmierbaren Tasten sind in ein edles weißes Metallchassis eingelassen. Es verfügt über ein großes Touchkpad aus Glas, das Mehrfingergesten unterstützt. Das Gerät kommt auf eine ausdauernde Akkulaufzeit von bis zu 18 Stunden1. Eine ganze Reihe von Konnektivitätsoptionen, wie ein SD-Card Reader 7.0 und ein USB-Typ-C-Port mit Unterstützung von Thunderbolt™ 3 runden das Paket ab.

Gestaltungsfreiheit: ConceptD 3

Auch die Clamshell-Ausführung des ConceptD 3 hat ein Update bekommen und bietet sich ideal für Video– und Bildbearbeitung oder andere kreative Aufgaben unterwegs an. Die Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden erlaubt jede Menge Flexibilität, Projekte zu bearbeiten und zu präsentieren, wo auch immer es gerade erforderlich ist. Mit einer GPU bis zu NVIDIA® Quadro T1000 (ProVersion) und dem neuesten Intel®-Prozessor der 10. Generation ist es speziell auf alle farbkritischen 2D- oder 3D-Designarbeiten ausgelegt. Auf dem wahlweise 14- oder 15,6-Zoll-IPS-Full HD PANTONE-validierten Bildschirm ist zudem genug Platz, um jedes Detail im Auge zu behalten.

Kreativität entfalten: ConceptD 100

Der ConceptD 100 Desktop-PC ist auf die Bedürfnisse kleinerer Designstudios ausgelegt. Er kommt mit einem leistungsstarken Intel® Core™-Prozessor und bietet Grafikoptionen bis zur NVIDIA® Quadro P1000. 2D- und weniger komplexe 3D-Modelle und Workflows können damit spielend leicht angelegt und verarbeitet werden. Der ConceptD 100 ist zudem mit bis zu 1 TB ultraschnellem SSD-Speicher, Rundum-Konnektivität und 32 GB DDR4-RAM ausgestattet. Diese Mini-Workstation verbindet gekonnt Funktionalität mit Stil und zeigt sich in einem eleganten, rundlich geformten Design. Das komplett in weißt gehaltene Gehäuse fügt sich nahtlos und unaufdringlich in jeden Arbeitsplatz ein.

ConceptD CP5 und CP3: Absolute Präzision

Zusätzlich zu Notebooks, Desktops und Convertibles finden auch neue Monitormodelle ihren Weg in die ConceptD-Familie. Der ConceptD CP3 und CP5 wurden besonders mit Blick auf den Arbeitsalltag von Grafikern, Videoeditoren und Animatoren, die auf die Farbtreue und Kompatibilität ihrer Bildschirme angewiesen sind, konzipiert.

Der ConceptD CP5 zeichnet sich durch eine hervorragende Farbgenauigkeit von Delta E<2 aus und ist mit 1,07 Milliarden Farben PANTONE-validiert. Für eine zuverlässig hohe Bildqualität verfügt der Monitor über eine WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440), VESA DisplayHDR™ 400, 170 Hz Bildwiederholrate (übertaktbar) und ist Adaptive-Sync-kompatibel. Damit ist er prädestiniert für die professionelle Videobearbeitung und CG-Arbeiten. Zusätzlich deckt der CP5 99 Prozent des Adobe RGB-Farbraums ab und erzeugt mit seiner verschwindend geringen Reaktionszeit von nur 1 ms intensive und realitätsnahe Bilder.

Der ConceptD CP3-Monitor, der sich ebenfalls an professionelle Kreative, Videoeditoren, Animatoren und Grafikdesigner richtet, verfügt über ähnliche Spezifikationen und unterstützt 90 Prozent des DCI-P3-Farbraums, hat eine UHD-Auflösung (3.840 x 2.160) sowie einen Delta E<1 Wert und unterstützt VESA DisplayHDR™ 400.

Preise und Verfügbarkeit

  • Der ConceptD 100 ist voraussichtlich ab Juni zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 799 EUR verfügbar.
  • Der ConceptD 3 Ezel ist voraussichtlich ab September zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 1.699 EUR verfügbar.
  • Der ConceptD 3 ist voraussichtlich ab Oktober zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 1.299 EUR verfügbar.
  • Der ConceptD 100 ist ab sofort zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 799 EUR verfügbar.
  • Der ConceptD CP3 ist ab sofort zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 999 EUR verfügbar.
  • Der ConceptD CP5 ist voraussichtlich ab August zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 759 EUR verfügbar.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"