Pressemitteilung

Acer rüstet Gamer mit der neuen Nitro 7- und aktualisierten Nitro 5-Notebook-Serie auf

Auf seiner Global Press Conference in New York hat Acer die neusten Updates seiner Gaming-Notebook-Serien Nitro 7 und Nitro 5 vorgestellt. Die Notebooks der neuen Nitro 7-Serie wurden speziell für Spieler konzipiert, die ihre Leistung bei Online-Schlachten steigern wollen. Darüber hinaus hat Acer die Nitro 5-Notebook-Serie mit neuester NVIDIA® GeForce® GTX-Grafik und einem neuen Display mit 144 Hz Bildwiederholrate sowie einer niedrigen Latenzzeit von nur 3 ms ausgestattet.

Acer Nitro 7: neues markantes Metallgehäuse

Das neue Nitro 7 von Acer wurde für Gaming-Enthusiasten konzipiert, die sich die beste Kombination aus Design und Leistung wünschen. Das brandneue Aluminiumgehäuse ist nur 19,9 mm schlank. Gleichzeitig bietet das hochauflösende 39,6 cm (15,6 Zoll) Full HD-IPS-Display lebensechte Farben mit einer Aktualisierungsrate von 144 Hz und einer Reaktionszeit von 3 ms, sodass Gamer sogar die schnellsten Kampfszenarien ruckelfrei und ohne Tearing genießen können. Ein Intel® Core™-Prozessor der 9. Generation und neueste NVIDIA®-GPUs sorgen dabei für ein nahtloses Spielgefühl. Hinzu kommt ausreichend Speicherplatz, mit zwei Slots für M.2 Gen 3×4 PCIe SSDs mit NVMe-Technologie in Raid 021 und bis zu 32 GB DDR4 Arbeits- sowie bis zu 2 TB HDDSpeicher.

Acer Nitro 5: Designed fürs Battle

Mit den aktualisierten Notebooks der Nitro 5-Serie können Gamer ihre Lieblingsspiele in Full HD und außergewöhnlicher Detailtreue genießen — wahlweise in 43,9 cm (17,3 Zoll) mit Narrow Bezel Display, oder 39,6 cm (15,6 Zoll) mit beeindruckenden 80 Prozent Sreen-to-Body-Ratio.

Die Notebooks der Nitro 5-Serie kombinieren Intel® CoreTM-Prozessoren der 9. Generation, neueste NVIDIA®-GPUs, zwei M.2 Gen 3×4 PCIe SSDs mit NVMe-Technologie in Raid 0 und bis zu 32 GB DDR4 RAM für erstklassige Gamingleistung im Mittelklasse-Segment. Gameplays lassen sich mühelos mit Gigabit Wi-Fi 5 mit 2×2 MU-MIMO-Technologie streamen. Darüber hinaus können über eine Reihe von Ports wie HDMI 2.0, USB-Type-C™ 3.2 unterstützende Gadgets angeschlossen werden.

Sowohl Nitro 7- als auch Nitro 5-Serie sind mit zwei Lüftern und der Acer CoolBoost™-Technologie zur optimalen Kühlung auch bei längeren Gaming-Sessions ausgerüstet. CoolBoost™ erhöht die Lüftergeschwindigkeit um 10 Prozent und steigert sowohl CPU- als auch GPU-Kühlleistung um etwa 9 Prozent im Vergleich zum Auto-Modus.

Optimierung des Gameplays mit NitroSense, Killer™ Ethernet & Acer Network Optimizer

Dank NitroSense wird die Steuerung und Verwaltung der Notebooks beim Spielen vereinfacht. Mit nur einem Klick ist die App über den NitroSense-Hotkey abrufbar, sodass die Temperatur der einzelnen Komponenten, die Ladeleistung, der Stromverbrauch unkompliziert angepasst werden. So können Gamer die Lüfter-Geschwindigkeit manuell anpassen oder in besonders hitzigen Situationen auf Maximum umstellen. Darüber hinaus können sie einen Energiesparplan einrichten, um in verschiedenen Szenarien den Stromverbrauch zu optimieren.

Sowohl Nitro 7 als auch Nitro 5 nutzen Killer™ Ethernet E2500 sowie den Network Optimizer von Acer, um das Gameplay zu priorisieren. Spieler müssen sich keine Sorgen mehr über das Einfrieren von Videos machen, da die Latenz bei Einzelanwendungen um bis zu 25 Prozent und beim Multitasking um mehr als das Zehnfache verbessert wurde. Der Ethernet-Controller erkennt automatisch Spiel-, Video- und Chat-Streams und stellt priorisierte Bandbreite für ein nahezu verzögerungsfreies Anwendererlebnis bereit. Wenn der Auto-Modus ausgewählt ist, kann der Acer Netzwork Optimizer anspruchsvolle Programme kategorisieren, um Verbindungsprobleme drastisch zu reduzieren.

Beide Notebooks nutzen die modernen Technologien für die Klangoptimierung von Waves MaxxAudio®, um Gamern ein multidimensionales Spielerlebnis zu bieten.

Preise & Verfügbarkeit

Die Gaming-Notebooks der neuen Acer Nitro 7-Serie werden voraussichtlich ab Juni zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 1.599 Euro erhältlich sein.

Die Gaming-Notebooks der Acer Nitro 5-Serie werden voraussichtlich ab Mai zu unverbindlich empfohlenen Endundenpreisen ab 999 Euro erhältlich sein.

Zur Diskussion: Stell Fragen und teile uns deine Meinung mit!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Beiträge

Back to top button