News

Acer stellt 35 Zoll Predator X35 vor

Auf der IFA 2017 in Berlin stellt Acer ein weiteres Predator-Produkt vor. Der Predator X35-Monitor hat ein großes Display, ist curved und hat ein auffälliges Design.

Der Predator X35 stellt das dritte G-Sync-HDR-Modell dar. Er besitzt einen 35 Zoll großen, auf einem AMVA-Panel basierenden, Bildschirm im 21:9-Format. Displayport 1.4 ermöglicht eine Auflösung von 3.440 × 1.440 Pixel mit 200 Hertz. Eine 512 Zonen umfassende, helle Hintergrundbeleuchtung sorgt für ein gutes HDR-Erlebnis. Quantum-Dots sollen kräftige Farben erschaffen.
Der integrierte Standfuß ist höhenverstellbar, beansprucht aufgrund des neuen Designs jedoch mehr Platz in der Tiefe.

Auf der Rückseite befindet sich ein LED-System, das die hinter dem Monitor liegende Wand anstrahlt. Um ein besonderes Ambiente zu erschaffen, lässt die RGB-Beleuchtung 16,8 Millionen verschiedene Farben zu. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

In diesem Jahr wird das neue Gerät jedoch nicht mehr erscheinen. Wie der bereits angekündigte Predator X27 soll auch der Predator X35 erst Anfang 2018 auf den Markt kommen. Ein Preis wurde bisher nicht genannt. Es kann damit gerechnet werden, dass in den nächsten Monaten weitere Details zum Predator X35 folgen werden.

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button