Das große Adventskalender Gewinnspiel 2018 für Gamer & Technikfreunde
Gewinnspiele

Adventskalender Türchen 14: Phanteks Gehäuse & BitFenix Netzteil von Caseking

Dieses Adventskalender Gewinnspiel ist bereits beendet.
Hier kommst du zu unseren nächsten Gewinnspielen.

Unsere heutigen Gewinne werden von Caseking zur Verfügung gestellt. Wir verlosen heute den Midi-Tower Phanteks Enthoo Pro M mit Tempered Glass in Schwarz sowie das modulare Netzteil BitFenix Whisper M 80 Plus Gold mit 650 Watt. Die beiden Gewinner unseres Adventskalender-Gewinnspiels dürfen sich also über zwei absolut hervorragende Geräte freuen.

Phanteks Enthoo Pro M

Beim verlosten Midi-Tower handelt es sich um eine verbesserte Version des Enthoo Pro M. Die von uns verloste Version enthält zusätzlich ein Seitenteil aus gehärtetem Glas, das einen Einblick in das Innenleben des Rechners erlaubt. Technikfreunde erhalten durch dieses Highlight die Möglichkeit, der Hardware ihres liebgewonnen Computers bei der Arbeit zuzuschauen. Auch optisch stellt das Glasfenster einen absoluten Pluspunkt dar. Das Gehäuse verfügt über zwei vorinstallierte, 140 mm große Lüfter, die mit weiteren Lüftern ergänzt oder durch Radiatoren ersetzt werden können. Auf der Vorderseite befindet sich darüber hinaus eine abnehmbare Frontblende, welche ein schwarzes Mesh als Lufteinlass enthält. Außerdem finden sich dort ein 5,25-Zoll-Einschub, zwei USB-3.0-Anschlüsse, zwei Audio-Anschlüsse, I/O-Ports und ein Reset-Button.

Das gesamte Gehäuse wird durch eine edle, schwarze Optik geprägt. Im Stile von gebürstetem Aluminium macht der Midi-Tower einiges her. Dank der schwarzen Farbe fügt er sich darüber hinaus in jede beliebige Umgebung ein.

Auch im Inneren setzt sich die konsequente Optik fort. Neben gummierten Kabeldurchlässen, die durch das Seitenfenster betrachtet werden können, findet sich eine abgeschlossene Kammer für das ATX-Netzteil. Dieses wird von unten belüftet und gibt seine Wärme nicht an die anderen Komponenten des Computers ab. Der Midi-Tower ist so aufgebaut, dass Komplikationen beim Einbau der einzelnen Komponenten nahezu unmöglich sind. Durch eine kluge Aufteilung des vorhandenen Platzes werden Raumkonflikte geschickt vermieden. Einbauen lassen sich unter anderem ein Mainboard bis E-ATX-Formfaktor und acht 3,5-Zoll- sowie fünf 2,5-Zoll-Datenträger. Insgesamt bietet das Gehäuse viel Platz für die Verwirklichung aller denkbaren Träume.

Das Produkt bei Caseking Zum ersten Gewinnspiel

BitFenix Whisper M 80 Plus Gold

Auch beim modularen Netzteil Whisper M 80 Plus Gold mit 650 Watt von BitFenix handelt es sich um ein absolutes Spitzenprodukt. Präzise Spannungsregulation, ein leiser 135-mm-FDB-Lüfter und zahlreiche Anschlüsse zeichnen das Gerät von BitFenix aus. Dank der Dauerleistung von 650 Watt eignet sich das Netzteil auch für High-End-Geräte mit bis zu zwei High-End-Grafikkarten. Darüber hinaus punktet das Netzteil mit minimaler Lautstärke, selbst bei maximaler Leistung. So ermöglicht die speziell entwickelte Lüftersteuerung einen Betrieb bei nur 500 Umdrehungen pro Minute. Durch ein besonders widerstandsarmes Lüftergitter werden die Verwirbelungen am Lüftereinlass minimiert, was für angenehme Ruhe sorgt.

Neben einer +12-Volt-Schiene für CPU und GPU sind eine +3,3-Volt-Schiene und eine +5-Volt-Schiene vorhanden, welche für Belastungen von bis zu 100 Watt zuständig sind. Die Regulation der Spannung funktioniert in allen Lagen ausgezeichnet – selbst starke Asymmetrien sorgen nicht für nennenswerte Abweichungen. Das Netzteil bietet darüber hinaus ein vollmodulares Kabelmanagement. Die Kabel werden also nur bei Bedarf mit dem Netzteil verbunden. In Falle eines Bedarfes stehen Anschlüsse in ausreichender Menge zur Verfügung, um zahlreiche Geräte zu versorgen. Zusammenfassend stellt das Netzteil die ideale Kombination von Sicherheit und höchster Leistung dar. Wer auf ein High-End-System setzt, kommt also nicht um dieses hochwertige Netzteil herum.

Das Produkt bei Caseking Zum zweiten Gewinnspiel

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

    1. Hallo Ingrid,

      wir versenden keine ungefragten Newsletter, sofern du diesen erhältst, hast du dich auch dafür eingetragen und den Bestätigungslink angeklickt, ansonsten wärst du nicht darin. Wie dem auch sei, deine E-Mail kann ich nicht in unserem Verteiler finden, daher kann ich sie auch nicht entfernen. Allerdings befindet sich in jedem unserer Newsletter auch ein Link zum Abmelden, benutze diesen also bitte um dich abzumelden.

      Viele Grüße,
      Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close