Gewinnspiele

Adventskalender Türchen 16: Bequemes Zocken auf dem Sharkoon SKILLER SGS3 Gaming-Stuhl

Sucht ihr einen zeitlosen und gleichzeitig modernen Gamingstuhl, dann hält unser heutiges Türchen mit dem Sharkoon SKILLER SGS3 einen besonderen Platz der Gemütlichkeit für euch bereit. Sharkoon stellt einen SKILLER SGS3 Gaming-Stuhl bereit. Was diesen auszeichnet erfahrt ihr im Folgenden.

Bereits in Sachen Aufbau kann der Sharkoon SKILLER SGS3 glänzen und nimmt euch einiges an Arbeit ab. Denn um auf eurem neuen Thron Platz zu nehmen, bedarf es kein großes handwerkliches Geschick.

Optisch zeigt sich der Sharkoon SKILLER SGS3 sportlich und gefällt in der beliebten Recaro- bzw. Rennsitz-Optik. Überzogen ist der Sharkoon SKILLER SGS3 mit Kunstleder, welches nicht nur optisch was hermacht, sondern auch besonders pflegeleicht ist.

Die Armlehnen fühlen sich dank einer Softtouch-Oberfläche angenehm weich an und lassen sich bequem in alle Richtungen verstellen. Die mitgelieferten Kissen bieten euch ein zusätzliches Plus an Gemütlichkeit und setzen dank leuchtend roter Farbgebung optisch ansprechende Akzente. Die Aussparungen im oberen Bereich der Rückenlehne dienen dabei nicht nur als Befestigungsmöglichkeit, sondern gewährleisten an heißen Tagen eine angenehme Luftzirkulation. Möchtet ihr euch einfach mal entspannt zurücklehnen, dann lässt sich der Sharkoon SKILLER SGS3 über einen kleinen Hebel um 90 bis 160 Grad nach hinten kippen. So sitzt ihr auch bei längeren Gaming-Sessions mit dem richtigen Komfort an eurem Schreibtisch.

Gewappnet ist der Sharkoon SKILLER SGS3 mit einer Gasdruckfeder Klasse 4, sodass auch größeren Personen mit einem Gewicht von bis zu 120 Kilogramm ausreichend Stabilität geboten wird.

Bei der Standfestigkeit hält der Sharkoon SKILLER SGS3 es ganz klassisch. Robuste Bürostuhl-Rollen samt Bremsfunktion lassen euch selbst auf störrischem Teppich bequem hin- und hergleiten, ohne dass ihr ungewollt zur Seite rutscht.

Die schnittig-sportliche Form des Sharkoon SKILLER SGS3 ist nicht nur ein Hingucker, auch lassen euch die seitlichen Anhöhen der Sitzfläche fest im Sattel sitzen. Dank der seitlichen Vorsprünge der Rückenlehnen rutscht ihr auch dann nicht zur Seite, wenn es mal actionreich zugeht.

Wenn ihr den Sharkoon SKILLER SGS3 auch bald euer Eigen nennen möchtet, dann probiert heute euer Glück und ihr erhaltet den Sharkoon SKILLER SGS3 als exklusives Vorweihnachtsgeschenk. Welches Spiel ist aktuell euer Lieblingsspiel, mit dem ihr den Stuhl vermutlich einweihen werdet, falls ihr gewinnt?

Zum Gewinnspiel


Verpasse kein Gewinnspiel mehr!

Abonniere jetzt unseren Gewinnspiel-Newsletter.


Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.


Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

159 Comments

  1. Ich würde erst einmal Forza Horizon 4 spielen und dann – wenn ich mich für einen Controller entschieden habe, da das Spiel mit Tastatur echt nervig ist (ich möchte fast sagen unspielbar) – Just Cause 4.

  2. Für mich sind The Elder Scrolls – Games immer noch meine Favoriten. Egal welches Teil. Jedes ist für sich ist eine Erfahrung wert. Morrowind hat dabei bei mir noch den nachhaltigsten Eindruck . The Witcher-Teile sind auch nicht schlecht. Sich jetzt auf ein Game festzulegen, ist für mich unmöglich. Rollenspiele sind nun mal meine große Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close