Gewinnspiele

Adventskalender Türchen 22: Starke USB-Mikrofone von Blue!

Weihnachten rückt näher und die Gewinne werden immer spannender. Auch heute werden wir wieder drei Teilnehmer beglücken. Blue Microphones hat ein Yeti Nano und zwei Snowball USB-Mikrofone für den Adventskalender spendiert. Ob YouTuber, Streamer oder Gamer – die Mikrofone sind für jeden interessant!

Blue Yeti Nano USB-Mikrofon

Wenn ihr schon lange mit dem Gedanken spielt, YouTube Videos oder Podcasts aufzunehmen, dann könnte mit dem heutigen Türchen und dem Blue Yeti Nano Mikrofon der Startschuss vollzogen werden.

Das 630 Gramm schwere Blue Yeti Nano Mikrofon ist mit einem Standfuß versehen, welcher auf jeglichem Untergrund eine optimale Rutschfestigkeit bietet. Während der Körper das Audio-Gadgets aus einem hochwertigen Metall-Kunststoff-Mix gefertigt ist, ist das Gitter aus reinem Metall konstruiert.

Da die Installation keinerlei Treiber-Software benötigt, ist das Blue Yeti Nano Mikrofon sofort für seinen Einsatz bereit. Die omnidirektionale Einstellung ist speziell für 360-Grad-Aufnahmen konzipiert, was sich ideal für Musikaufnahmen, Konferenzgespräche, Interviews oder Gruppen-Podcast eignet.

In Sachen Sprachqualität macht das Blue Yeti Nano Mikrofon keine Kompromisse und sämtliche Aufnahmen sind sauber, punkten mit einem kräftigen Bass und kommen ohne störendes Rauschen aus. Dank dieser Klarheit kommen sämtliche Stimmen sehr authentisch und natürlich an, sodass das Blue Yeti Nano Mikrofon insbesondere für Voice-over-Aufnahmen prädestiniert ist.

Ein elegant eingearbeitetes Lautstärke-Rad ermöglicht nicht nur eine einfache Bedienung, sondern fungiert gleichzeitig als Mute- und Power-Button. Während der aktive Status des Mikrofons mit einem grünen Kreis signalisiert wird, wechselt dieser auf rot, sobald das Mikrofon stumm geschalten ist.

Am Unterboden das Blue Yeti Nano Mikrofons sind sowohl Kopfhörerausgang als auch USB-Port eingearbeitet, sodass sich sämtliche Musik- oder Sprachaufzeichnungen nebenbei anhören lassen.

Wenn ihr zu den YouTubern, Twitchern oder Podcastern zählt und ein moderates Mikrofon mit einfacher Bedienung und guter Aufnahmequalität sucht, dann könnt ihr heute mit etwas Glück das Blue Yeti Nano Mikrofon gewinnen.

Zum ersten Gewinnspiel

Blue Snowball USB-Mikrofon

Sofern ihr als Blogger oder Youtuber unterwegs seid und ein solides Mikrofon für euch unerlässlich ist, dann hält das heutige Türchen mit dem Blue Snowball Mikrofon für zwei von euch eine ganz besondere Überraschung für euch bereit.

Die kompakte Kugelform verleiht dem Blue Snowball Mikrofon ein nostalgisches Flair und erinnert in der Tat an einen niedlichen Schneeball. Sofern euch die edle Variante aus gebürstetem Alu nicht gefallen sollte, könnt ihr euch der klassischen Farben grün, blau, weiß und schwarz bedienen.

Mit einer Mittelstange, die sich auf eine Länge von 8 bis 12 Zentimetern anpassen lässt, erreicht das Blue Snowball Mikrofon eine ordentliche Größe und hat dank der gummierten Kugelfüße einen sicheren Stand auf jedem Untergrund. Durch das zusätzliche Tischstativ und das USB-Kabel ist das Blue Snowball Mikrofon unmittelbar für seinen Einsatz gewappnet. Mittels eines 5/8-Zoll-Gewindes an der Unterseite lässt sich das Blue Snowball Mikrofon an fast jedem Mikrofonstativ befestigen und kann durch das eingebaute Gelenk bequem nach hinten und vorne geneigt werden.

Da die Installation bequem via USB und Plug-and-Play erfolgt, kann das Blue Snowball Mikrofon ohne lästige Treiber in Betrieb genommen werden.

Um das Optimum an Klangqualität aus dem Blue Snowball Mikrofon herauszukitzeln, empfehlen wir bei der Aufnahme einen Abstand von rund 30 bis 60 zu dem Mikrofon. Während der Schall bei der Nierencharakteristik in erster Linie von vorne aufgenommen wird, ermöglicht die Kugelcharakteristik eine Aufnahme des Tons von allen Seiten. Insgesamt liefert das Blue Snowball Mikrofon einen vorzeigbaren Klang, der ohne jegliches Rauschen auskommt und daher keine wirkliche Nachbearbeitung erfordert. Da störende Umgebungsgeräusche angenehm herausgefiltert werden, entsteht ein rundes Klangbild, sodass vor allem die Sprache bei Voice-Aufnahmen authentisch und lebensecht wirkt. Auch Musikaufnahmen klingen ausgewogen und klar und punkten mit einer moderaten Pegelfestigkeit. Der Frequenzbereich bildet mit 40 bis 80.000 Hertz eine großzügige Bandbreite ab, während die Membran angenehm leicht gefertigt ist.

Mit dem Blue Snowball Mikrofon kommt ihr in den Genuss eines wahrlich abgerundeten Mikrofons mit einem außergewöhnlichen Design, einem klaren Klang sowie einer vorzeigbaren Sprachqualität. Egal ob Videochat, YouTube-Videos oder das Musizieren mit Freunden –  das Blue Snowball Mikrofon lässt sich universell einsetzen und ist dank seiner außergewöhnlichen Form stets ein kompakter Begleiter. Probiert euer Glück und vergesst nicht: heute gibt es gleich zwei Gewinner.

Zum zweiten Gewinnspiel


Verpasse kein Gewinnspiel mehr!

Abonniere jetzt unseren Gewinnspiel-Newsletter.


Hinweise zum Datenschutz, Widerruf sowie Erfolgsmessung und Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.


Wie würdet ihr das Mikrofon nutzen, wenn ihr eins der drei Mikrofone gewinnt?

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Beiträge

138 Kommentare

  1. Ich habe öfters Surveys mit Videos auf meinen Zettel. Mit Mikrofon – wenn ich Handy dazu nutzen muss – passt es – aber mit dem PC ist es immer ne Katastrophe. Ich würde mich deswegen freuen bald dafür dieses tolle Mikrofon nutzen zu können.

  2. Mein Sohn ist im Internet sehr aktiv und regt sich immer auf wegen sein alten Mikrofon weil die Aufnahmen nicht so gut werden und das wäre ein optimales Geschenk außerdem kann er sich damit frei in der Wohnung bewegen

  3. Ich würde das Mikrofon für die Online Konferenzen mit meinen Studienkollegen nutzen. Falls ich es auf die Reihe bringe und alles richtig installiert bekomme^^

  4. Blue Yeti Nano USB-Mikrofon wäre praktisch um qualitativ hochwertigere ASMR Hobby Videos zu machen, bisher nur im privaten Rahmen gemaht und wurde auch gelobt, gefiehl mir selbst von der Qualität aber nicht

  5. Beim Zocken, wenn mal wieder Kumpel da ist. Es ist angenehmer dann mit einem Mirco zu spielen, wenn wir beide im selben Spiel sind (wie DayZ oder ähnliche) und dann mit anderen Reden.

  6. Einsatzgebiet von semiprofessionellen Micros wäre bei mir rein experimentell zur Verbesserung der eigenen Kompetenz auf der audiovisuellen Ebene. Ein technisch ordentliches You Tube Video abzuliefern, wäre für zudem ein lohnenswertes Ziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button