News

AGON AG493UCX2 und AG493QCX von AOC: Neue 49″ Curved-Gaming-Monitore

Nach den kürzlich angekündigten AOC Gaming G3-Monitoren, fährt der Hersteller unter der neuen Dachmarke AGON by AOC schwere Geschütze auf. Mit dem AGON AG493UCX2 und AG493QCX präsentiert man zwei neue 49 Zoll Curved-Gaming-Monitore, die eine maximal immersive und stylishe Gaming-Atmosphäre für den anspruchsvollen Competetive-Gamer schaffen wollen.

32:9 Curved-Super-Wide-Monitore

Eine Bilddiagonale von 124,5 Zentimetern (49 Zoll) bringen die beiden Gaming-Monitore AGON AG493UCX2 und AG493QCX mit und vereinen damit quasi zwei 27-Zoll-Panels in einem nahtlosen Panel.

Der AG493UCX2 kommt auf eine DQHD-Auflösung (5120 x 1440) bei einer Bildwiederholrate von 165 Hz. Knapp darunter positioniert man den AG493QCX mit Dual Full HD (DFHD)-Auflösung (3840 x 1080) und 144 Hz. Optisch unterscheiden sich beide Curved-Gaming-Monitore kaum voneinander.

Sie verfügen über ein VA-Panel, das tiefe Schwarztöne, satte Farben und ein hohes Kontrastverhältnis liefert und mit einer VESA-zertifizierten DisplayHDR 400-Zertifizierung aufwartet.

Stimmige Featureliste

Die AGON AG493UCX2 und AG493QCX verfügen über eine 1800R-Krümmung, die das periphere Sichtfeld der Nutzer ausfüllen. Als Anti-Tearing-Maßnahme setzen beide Gaming-Monitore auf die FreeSync Premium Pro-Technologie.

Bei der Reaktionszeit setzen beide Displays auf schnelle 1 ms MPRT (4 ms GtG), während ein Kontrastverhältnis von 3.000:1 sowie eine Helligkeit von 550 cd/m² genannt werden. Sie verfügen zudem über je zwei HDMI-2.0- und zwei DisplayPort-1.2-Eingänge, die einen Picture-by-Picture-Modus unterstützen. Damit lassen sich beispielsweise Arbeitsnotebook und Desktop-PC gleichzeitig anschließen und nebeneinander darstellen.

Ebenfalls an Bord sind je drei USB A (3.2 Gen 1)-Anschlüsse, während das Top-Modell AG493UCX2 zusätzlich über einen USB-C-Port verfügt, das als Alternative ebenfalls mit Videosignalen umgehen kann. Für die Akustik kommen darüber hinaus ein Line-Out-Ausgang sowie zwei verbaute Lautsprecher (2 × 5 W) zum Einsatz.

Um OSD-Einstellungen vorzunehmen oder verschiedene Gamemodi und spielspezifische Funktionen auszuwählen, stehen neben den On-Board-Tasten eine mitgelieferte Fernbedienung zur Verfügung. Alternativ können alle Einstellungen auch in der AOC G-Menu-Software vorgenommen werden.

Zur Wahl stehen sechs dedizierte Gaming-Modi (FPS, Racing, RTS, sowie drei individuelle Optionen), die die Bildeinstellungen an verschiedene Genres anpassen.

Preise und Verfügbarkeit

Der AGON by AOC AG493UCX2 und AG493QCX sind ab September 2021 erhältlich. Die UVP des Herstellers liegt bei € 1.189,00 für das Top-Modell beziehungsweise € 919,00 für die Dual Full HD-Variante.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

1,707 Beiträge 946 Likes

Nach den kürzlich angekündigten AOC Gaming G3-Monitoren, fährt der Hersteller unter der neuen Dachmarke AGON by AOC schwere Geschütze auf. Mit dem AGON AG493UCX2 und AG493QCX präsentiert man zwei neue 49 Zoll Curved-Gaming-Monitore, die eine maximal immersive und stylishe Gaming-Atmosphäre für den anspruchsvollen Competetive-Gamer schaffen wollen. 32:9 Curved-Super-Wide-Monitore Eine Bilddiagonale von 124,5 Zentimetern (49 Zoll) … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"