News

Albion Online startet „Invite a Friend“-Programm

Das mittelalterliche Fantasy-MMORPG „Albion Online“ wurde im Juli dieses Jahres gestartet. Nachdem sich die ersten Anstürme gelegt haben, ist auch in der Fantasywelt der Alltag eingekehrt. Falls du bereits Albion Online spielst, kannst du jetzt jedoch wieder Schwung in die mittelalterlichen Welten bringen, indem du einen Freund einlädst. Wolltest du schon seit dem Start einen Freund von Albion Online überzeugen? Oder hast du dir immer gewünscht, mehr Mitspieler zu haben? Nun hast du die Möglichkeit, Freunde einzuladen – sofern du bereit bist, Gold zu zahlen.

Dieses ungewöhnliche Modell nennt sich „Invite a Friend“-Programm. Für 1.000 Goldmünzen kannst du einen sogenannten „Trial Key“ erwerben und an einen Freund weitergeben. Dieser erhält dadurch die Möglichkeit, eine Woche lang kostenlos zu spielen.

Bleibt der Spieler, bekommt ihr euer Gold zurück

Selbstverständlich lässt Albion Online euch nicht mit einem Verlust zurück, wenn euer Freund bleibt. In diesem Falle werdet ihr sogar belohnt: Kauft der Freund im Anschluss an seine Testphase ein Starterpaket, erhaltet ihr nicht nur eure 1.000 Goldmünzen zurück, sondern streicht auch eine Belohnung von 4.000 Goldmünzen ein. Das Einladen eines Freundes dient also nicht ausschließlich der Geselligkeit, sondern kann auch als lohnende Investition angesehen werden – wenngleich der Spielspaß im Vordergrund stehen sollte. Weiterhin verspricht Albion Online wechselnde Extras, die zusätzlich zu den 4.000 Goldmünzen gezahlt werden sollen.

Die Anzahl der einladbaren Freunde ist indes nicht begrenzt. Ihr solltet euch jedoch dem Risiko bewusst sein, dass eure Freunde nicht interessiert sein könnten. In diesem Falle sind die investierten 1.000 Goldmünzen verloren.

Spielerzahlen mittlerweile konstant

Während es nach dem Start einen regelrechten Ansturm auf das mittelalterliche Fantasy-MMORPG gab, pendeln die Spielerzahlen sich langsam ein. Viele Spieler, die das neue Spiel lediglich ausprobieren wollten, haben die Spielwelt mittlerweile verlassen. Der einigermaßen konstante Mittelwert, der nun erreicht wurde, liegt bei 2.000 Spielern. Das Team von Albion Online zeigt sich mit dieser Zahl zufrieden, sieht allerdings noch mehr Potential, das unter anderem durch das „Invite a Friend“-Programm ausgeschöpft werden soll.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close