News

„all black“: Noctua präsentiert zwei neue Varianten seiner Kühler

In der vergangenen Woche hat das österreichische Unternehmen Noctua seine CPU-Kühler NH-D15S und NH-U9S in einem neuen Design vorgestellt.

Neues Design – gleiche Leistung

Nachdem die bisherigen CPU-Kühler der chromax.black-Reihe gut angekommen sind, hat Noctua nun weitere CPU-Kühler schwarz gefärbt. Der NH-D15S sowie der NH-U9S kommen nun komplett schwarz daher. Der Kühlkörper, die Anti-Vibrations-Pads und der Lüfter sind jetzt komplett schwarz beschichtet, ebenso wie die Lüfterklammern und alle anderen Montageteile. Abgesehen davon sind die beiden Modelle baugleich mit den regulären Modellen. Der Produktionsprozess und die Beschichtung wurden derart optimiert, dass die Silent-Kühlung beibehalten werden konnte.

Einzellüfter oder lieber kompakt?

Der NH-D15S ist die Einzellüfter-Version des mehrfach ausgezeichneten NH-D15. Er ist asymmetrisch und somit vielseitig kompatibel. Ist genügend Platz vorhanden, kann auch noch mit einem zusätzlichen Lüfter aufgerüstet werden. Im Gegensatz zum NH-D15S ist der NH-U9S noch kompakter. Der NH-U9S ist ein Premium-Kühler im klassischen 9-cm-Format. Er hat eine Grundfläche von 95 x 95 cm und eine Bauhöhe von 125 mm und ist damit vielseitig einsetzbar. Die starke Kühlleistung bleibt beiden Modellen erhalten, hier müssen keine Abstriche gemacht werden.

Verfügbarkeit und Preis

Beide CPU-Kühler sind ab sofort in den offizielle Amazon– und eBay-Stores von Noctua verfügbar. Den NH-D15S chromax.black gibt es für 89,90 Euro und den NH-U9S chromax.black für 64,90 Euro. Die unterschiedlichen Anti-Vibrations-Pads bekommt man für je 6,90 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"