Peripherie Testberichte

All-in-One-Router mit Telefonanlage: Archer VR200v im Test

Fazit zum TP-Link Archer VR200v

Insgesamt ist der TP-Link Archer VR200v für die meisten Haushalte mehr als ausreichend. Der All-in-One-Router bietet neben dem Internetzugang auch eine umfangreiche Telefonanlage und kann so schon mal Platz sparen. Zu bemängeln ist die etwas schwache WLAN-Geschwindigkeit, die den meisten jedoch nicht auffallen wird. Außerdem fehlt eine App, wie es sie etwa bei der FRITZ!Box gibt, doch das ist denke ich auch nicht weiter schlimm.

Besonders gut hat mir die Aufteilung für Anfänger und Profis im Menü gefallen. Zusammenfassend kann ich den TP-Link Archer VR200v guten Gewissens empfehlen. Ich nutze ihn bei mir zu Hause auch und bin sehr zufrieden. Mehr Geld ausgeben für eine FRITZ!Box muss ich nicht.

Bewertung

TP-Link Archer VR200v

Funktionsumfang
Geschwindigkeit
Gehäuse
Preis/Leistung

Für die meisten ausreichend!

Wer nicht gerade regelmäßig große Datenmengen übers WLAN schickt, wird mit dem Router zufrieden sein.

Vorherige Seite 1 2 3 4

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close