PC-Komponenten

Alpenföhn Brocken 3: Sehr leiser CPU-Kühler für warme Sommertage

Design

Der asymmetrische Aufbau des Alpenföhn Brocken 3 garantiert, dass der CPU-Kühler im Tower-Format mit so ziemlich jedem Arbeitsspeicher kompatibel ist. Die aerodynamisch optimierten Lamellen sollen einen guten Airflow sicherstellen, welcher von einem 140-mm-Lüfter der Wing-Boost-3-Serie erzeugt wird. Fünf vernickelte Kupfer-Heatpipes mit einem Durchmesser von 6 mm verbinden die Aluminium-Lamellen mit der Bodenplatte aus Kupfer. Für eine noch bessere Kühlleistung kann ein zusätzlicher Lüfter auf dem Alpenföhn Brocken 3 montiert werden – ausreichend Platz vorausgesetzt. Der mitgelieferte Lüfter verfügt über einen 4-Pin-PWM-Anschluss, sodass die Drehgeschwindigkeit automatisch an die benötigte Kühlleistung angepasst wird.

Montage & Leistung

Die Montage (in diesem Fall auf einem AM4-Mainboard) ist kinderleicht. Neben der guten Bedienungsanleitung sind auf der Herstellerseite zudem Videos zur Montage zu finden. Auf den folgenden Fotos kann man den Montage-Prozess sehen. Zuerst wird die Backplate vorbereitet, indem die vier Rückplatten-Schrauben durch die entsprechende Durchführung an der Rückplatte gesteckt und mit Hilfe der Plastik-Clips fixiert werden. Anschließend werden die Schrauben durch die Öffnungen im Mainboard gesteckt. Bei einigen (AMD-)Mainboards muss gegebenenfalls die vormontierte Kühler-Halterung abgeschraubt werden.

Auf die von hinten durchgesteckten Schrauben müssen nun die Abstandshalter geschoben werden, bevor der AMD-Montagerahmen per Rändelschrauben montiert wird. Wenn der Montagerahmen fest verschraubt ist, kann die Wärmeleitpaste aufgetragen werden und die Schutzfolie von der Bodenplatte entfernt werden.

Nun muss nur noch der CPU-Kühler mittels zweier Schrauben befestigt werden. Beim Aufsetzen des Kühlers muss auf die Ausrichtung geachtet werden: die Seite für den Lüfter sollte zum RAM zeigen. Für das Festziehen der Schraube, die unter den Lamellen liegt, wird der mitgelieferte Schraubendreher durch das Loch im Deckel des Kühlers geführt. Nun muss nur noch der Lüfter befestigt werden und nach dem Anschließen des Lüfter-Kabels am entsprechenden Fan-Header auf dem Mainboard ist der CPU-Kühler einsatzbereit.

Die für den Alpenföhn Brocken 3 angegebene TDP von 220 Watt kühlt die CPU auch unter Vollast sehr gut, im Idle und beim Zocken ist der Lüfter des CPU-Kühlers nicht zu hören.

Vorherige Seite 1 2 3Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Brocken 3, CPU-Kühler im Preisvergleich


bei Amazon kaufen
€ 49,90
Zu Amazon
bei Alternate kaufen
€ 43,69
Zu Alternate

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"