PC-Komponenten

Alpenföhn Gletscherwasser 360 – Gletscherwasser aus den Alpen zum Kühlen der eigenen CPU!

Seit einiger Zeit mussten Alpenföhn Fans auf eine AiO-Wasserkühlung-Serie warten, bis Alpenföhn schließlich in Zusammenarbeit mit der Overclocking Legende Roman „der8auer“ auf YouTube seine neue „Gletscherwasser“-Serie vorgestellt hat. Dabei erschien die AiO-Wasserkühlung in zwei Varianten auf den Markt, die 240-mm und 360-mm Version. Sie soll nicht nur eine sehr gute Kühlung bieten, sondern zudem noch die Kreativität des Käufers ansprechen. In diesem Test haben wir für euch die 360-mm-Version getestet – weckt der Alpenföhn Gletscherwasser 360 die Alpen auf, oder lässt sie uns gänzlich die Stille des Gletscherwassers genießen? Wie diese abschneidet erfahrt ihr im folgenden Test.

Spezifikationen

Sockelkompatibilität AMD: TR4, sTRX4, AM4, AM3+, AM3, AM2+, AM2, FM1
Intel® LGA: 1200, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2066, 2011-v3, 2011
Pumpe 86 x 75 x 26 mm (L x B x H), max. 1200 – 2550 U/Min
Schlauchlänge 46,5 cm
Geräuschentwicklung Pumpe: 17,8 dB(A), Lüfter: 23,5 dB(A)
Leistungsaufnahme Pumpe: 2,4 W, Lüfter: 1,56 W
Radiator 402 x 120 x 27 mm (L x B x H), Aluminium
Wärmeleitpaste Thermal Grizzly Hydronaut
Lüfter 120 x 120 x 25 mm, 4-Pin PWM, 500 – 1600 U/min, 3-Pin ARGB (5V)
Wasserblock RGB-Beleuchtung, Kupfer Bodenplatte
Preis € 179,90

Verpackung und Lieferumfang

Der Alpenföhn Gletscherwasser 360 kommt mit einer optisch sehr schick aussehenden Verpackung. Die primäre Farbe der Verpackung hat genau die selbe Farbe wie auch der Wasserblock, der mit Klavierlack lackiert worden ist. Außen findet man auf der Verpackung alle grundlegenden Informationen sowie zudem auch alle grundlegenden Spezifikationen zu der Wasserkühlung, die man wissen sollte. Auch „der8auer“ hat seinen eigenen kleinen Platz auf der Vorderseite der Verpackung gefunden.

Beim Öffnen der Verpackung geht es so gut weiter. Die einzelnen Teile sind alle ordentlich in Pappe verpackt und dazu auch noch einzeln beschriftet. Auch die Pumpe und der Radiator sind mit einer Folie und ein Stück weißem Schaumstoff verpackt. Damit hat man beim ersten Öffnen einen Überblick darüber was man alles braucht und in der Verpackung hat. Außerdem sollten damit beim Transport keine Schäden auftreten.

In der Verpackung befindet sich abgesehen von der Wasserkühlung einiges an Montagematerial für die verschiedenen Sockel einzeln verpackt. Dabei handelt es sich um drei Wing Boost ARGB Lüfter, Wärmeleitpaste von Thermal Grizzly, austauschbare Logo Platten, Montageanleitung, Schrauben, Kabel für die RGB-Beleuchtung, Backplate, Abstandshalter, Bügel und zwei silberne Alpenföhn-Sticker.

1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Alpenföhn Gletscherwasser 360 AiO RGB im Preisvergleich


Alternate
€ 179,90
Zu Alternate

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Tobias Lidzba

Zurzeit absolviere ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Beruflich bedingt bin ich somit immer auf den neusten Stand bei IT-Themen. Gaming ist außerdem ein großer Bestandteil in meinen Leben.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"