News

Amazon bringt Eero Mesh-WLAN nach Deutschland

Amazon hat angekündigt, dass die Mesh-WLAN-Hardware des Tochterunternehmens Eero bald auch in Deutschland auf den Markt kommen wird. Der Verkauf startet ab November exklusiv über Amazon.de. Während der Präsentation in Seattle wurde außerdem das neue Design der kleinen Access-Points erstmals der Öffentlichkeit gezeigt und der gesenkte Preis wurde verraten.

Angeboten werden in Deutschland sowohl der kleine Eero als Einzelgerät für 109 Euro mit einer Abdeckung von maximal 140 qm² und als 3er-Set für 279 Euro für bis zu 460 qm². Der Eero Pro kostet als Einzelgerät für 160 qm² 199 Euro und als 3er-Set für 560 qm² 499 Euro.

Gegründet wurde das Unternehmen Eero, das zu den Technologieführer bei Mesh-WLAN-Systemen gehört, 2014. Amazon hat das Startup dann Anfang 2019 gekauft, um seinen Smart-Home-Bereich auszubauen. Die von Eero „TrueMesh“ getaufte Technologie ermöglicht eine verschlüsselte Verbindung zwischen den einzelnen Access-Points und zur Cloud. Die Einrichtung erfolgt über eine Smartphone-App, die es auch ermöglicht Einstellungen des heimischen Eero-Netzwerks aus der Ferne vorzunehmen.

Sowohl das Eero als auch das Eero Pro Gerät unterstützten die WLAN-Standards IEEE 802.11a/b/g/n/ac sowie Beamforming und 2×2 MU-MIMO. Im Gegensatz zur kleinen Version, die das 2,4 und 5 GHz Band nutzt, funkt der Eero Pro zusätzlich im 5,8 GHz Band. Außerdem bietet die Pro Version zwei zwei Gigabit-Ethernet-Ports zur Verbindung ins WAN und LAN.

Laut Amazon zeichnen sich die Eero Produkt im Vergleich zur Konkurrenz vor allem durch die simple Einrichtung und die durch die Verschlüsselung und die regelmäßigen Softwareupdates hohe Sicherheit aus. Nutzer, die ein Alexa-Gerät besitzen, können auch darüber die Eero-Hardware kontrollieren und zum Beispiel per Sprachbefehl das WLAN deaktivieren.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"