News

Amazon Cash: Amazon-Bestellungen mit Bargeld bezahlen

Bei Amazon Cash handelt es sich um eine neue Bezahlungsart von Amazon, die sich an Barzahler unter den Kunden des größten virtuellen Marktplatzes und Versandhändlers der westlichen Welt richtet. Allerdings können zunächst nur Kunden in den USA das Angebot nutzen. Deutsche und Nutzer anderer Länder bleiben außen vor. Amazon versucht mit der Cash-Option, die rund 25 Prozent US-Amerikaner zu erreichen, die kein Bankkonto nutzen und somit auch nicht über Kreditkarten oder Online-Zahlungssysteme wie PayPal verfügen.

So funktioniert Amazon Cash für Kunden des Versandhändlers

Amazon Cash funktioniert überaus unkompliziert. Laut Unternehmen soll die Zahlungsoption ähnlich wie die Abrechnungsmodelle von Strom-, Handy-, Telefon- und Internet- bzw. Kabeldienstleister funktionieren. Kunden erhalten einen Barcode, den sie in ausgesuchten Geschäften vorzeigen müssen. Dieser Barcode ist mit ihrer Bestellung verknüpft, sodass die mit Amazon kooperierenden Dienstleister direkt wissen, wie hoch die Bestellsumme ist und dieser dem Barcode zuordnen können. Zunächst jedoch soll Amazon Cash nur als Prepaid-Modell genutzt werden können. Das bedeutet, dass der Kunde sein Konto erst aufladen muss, ehe er eine Bestellung aufgeben kann.

Ein Barcode via Amazon Cash App oder in Druckform nutzen

Amazon setzt mit seinem neuen Cash-Modell auf ein großes Maß an Kunden- und Umweltfreundlichkeit. Einerseits besteht die Möglichkeit, jedes Mal denselben Barcode für das Aufladen des Cash-Kontos bei Amazon zu setzen, andererseits muss dieser noch nicht einmal ausgedruckt werden. Dank der Amazon App kann der Code einfach im jeweiligen Geschäft vorgezeigt und gescannt werden, ähnlich wie etwa beim Check-In am Flugschalter oder beim Vorzeigen des Tickets im Zug.

Weitere Informationen und unser Fazit zu Amazon Cash

Insgesamt können bei Amazon Cash zwischen 15 und 500 Euro pro Aufladung auf das Konto eingezahlt werden. Für besonders große Einkäufe sind demnach mehrere Aufladungen nötig. Amazon versucht damit auch, entsprechende Missbräuche zu vermeiden und den Einzelhändlern, die mit dem Weltkonzern kooperieren keine zu großen finanziellen Lasten durch Unmengen von Bargeld aufzubürden. Unsere Meinung zu Amazon Cash ist sehr positiv, auch wenn es schade ist, dass diese Zahlungsoption nur in den USA und nicht in Deutschland sowie anderen Ländern angeboten wird. Schließlich sind gerade deutsche Kunden bekannt für ihre Affinität zur Bargeldzahlung.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close