News

Amazon stellt neuen Fire TV Stick 4K Max vor

Amazon hat den neuen Fire TV Stick 4K Max angekündigt, der das neue Spitzenmodell des Unternehmens im Bereich der Streaming-Sticks markiert. Der Fire TV Stick 4K Max ist 40 Prozent leistungsstärker als der Fire TV Stick 4K und unterstützt 4K Ultra HD Streaming mit Dolby Vision, Dolby Atmos und Wi-Fi 6.

Starkes Bild, satter Klang

Der neue Amazon Fire TV Stick 4K Max verfügt über einen neuen Quad-Core-Prozessor mit 1,8 GHz, dem 2 GB Arbeitsspeicher zu Seite stehen. Das soll in einem deutlichen schnelleren Start von Apps und einer flüssigeren Menü-Navigation resultieren. Zudem ist er der erste Fire TV Stick mit Wi-Fi 6-Unterstützung. Er verwendet das Mediatek MT7921LS Wi-Fi 6 Chipset, das ruckelfreies Streaming in 4K ermöglicht, wenn mehrere mit Wi-Fi 6 verbundene Geräte in Betrieb sind.

Der Fire TV Stick 4K Max unterstützt 4K UHD, HDR und HDR10+ sowie Dolby Vision und Dolby Atmos. Er ist mit der neuesten Alexa-Sprachfernbedienung ausgestattet, mit dem ganz einfach nach den gewünschten Inhalten gesucht werden kann. Außerdem lassen sich damit verbundene Smart-Home-Geräte steuern. Über vier voreingestellte App-Tasten können schnell die Lieblings-Apps aufgerufen werden. Ohne eine weitere Fernbedienung lassen sich zudem kompatible Fernseher und Soundbars ein- oder ausschalten sowie die Lautstärke steuern.

Bild-in-Bild-Live-Video

Auch eine drahtlose Verbindung mit kompatiblen Echo-Geräten ermöglicht der Fire TV Stick 4K Max. Bald unterstützt Alexa-Heimkino auch HDMI-Eingänge für Geräte wie Kabelreceiver oder Spielekonsolen. Der Fire TV Stick 4K Max ist zudem der erste Streaming-Stick von Amazon, der Bild-im-Bild-Live-Video ermöglicht. Damit kann man weiterhin dem Geschehen auf dem Bildschirm folgen und gleichzeitig kompatible Sicherheitskameras überprüfen oder sich die Ring-Videotürklingel anzeigen lassen, wenn jemand vor der Haustür steht.

Amazon Fire TV Stick 4K Max

Der Fire TV Stick 4K Max bietet Zugang zu Tausenden von Apps, Alexa-Skills und Kanälen sowie zu Tausenden von Filmen und TV-Sendungen. Unterstützt werden beispielsweise Live-TV, Nachrichten und Sport bei Netflix, YouTube, Prime Video, Sky Ticket, Disney+, ProSieben, ARD, ZDF oder DAZN. Songs, Wiedergabelisten, Live-Radiosender und Podcasts stehen über Dienste wie Amazon Music, Spotify und Apple Music zur Verfügung.

Preis und Verfügbarkeit

Der Fire TV Stick 4K Max kann ab heute zu einer UVP von 64,99 Euro vorbestellt werden und wird ab dem 7. Oktober ausgeliefert. Im Lieferumfang befinden sich der Fire TV Stick 4K Max, eine Alexa-Sprachfernbedienung (3. Gen.), ein USB-Kabel und Netzteil, ein HDMI-Verlängerungskabel, 2 AAA-Batterien und eine Kurzanleitung.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

1,684 Beiträge 946 Likes

Amazon hat den neuen Fire TV Stick 4K Max angekündigt, der das neue Spitzenmodell des Unternehmens im Bereich der Streaming-Sticks markiert. Der Fire TV Stick 4K Max ist 40 Prozent leistungsstärker als der Fire TV Stick 4K und unterstützt 4K Ultra HD Streaming mit Dolby Vision, Dolby Atmos und Wi-Fi 6. Starkes Bild, satter Klang … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"