Das große Adventskalender Gewinnspiel 2018 für Gamer & Technikfreunde
News

Android-Emulator für Windows 10 angekündigt

Anlässlich der Build-Konferenz gab Microsoft bekannt, einen Android-Emulator für Windows 10 bereitstellen zu wollen. Die Benutzung dieses Emulators setzt die Installation des letzten Updates des Betriebssystems voraus.

Der angekündigte Android-Emulator wird mit der hauseigenen Virtualisierungstechnologie Hyper-V kompatibel sein. In einer Previewversion steht der Emulator ab sofort zur Verfügung. Microsoft will Windows 10 mit diesem Schritt als Entwicklungsplattform für Android-Software attraktiver machen. Es ist tatsächlich davon auszugehen, dass dieser Schritt einige Entwickler dazu bewegen wird, ihre Anwendungen künftig unter Windows 10 zu entwickeln. Mit dem Android-Emulator von Microsoft wird dies wesentlich komfortabler möglich sein als bisher.

Bisher musste auf Fremdprogramme zurückgegriffen werden, die in recht spärlichem Umfang zur Verfügung standen. Insgesamt war Windows 10 anderen Betriebssystemen daher als Entwicklungsplattform für Android-Anwendungen unterlegen. Mit dem neuen Emulator könnte sich dies nun ändern.

Der Emulator wird die neuesten Android-APIs ebenso unterstützen wie Services von Google Play, die Kamera, Quick-Boot- und Geolocation-Funktionen. Nutzbar ist er mit allen auf Hyper-V basierenden Technologien. Benötigt werden neben Windows 10 mit aktiviertem April-2018-Update die Komponenten Hyper-V und Windows-Hypervisor-Platform sowie die aktuelle Previewversion der „Visual Studio“-Tools für Xamarin. Eine Anleitung zur Einrichtung findet ihr direkt bei Microsoft.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close