News

Android Studio 2.2: Neue Features an Bord

Im Rahmen der I/O hat Google viel Neues vorgestellt. Was es sonst noch Neues gibt, findet ihr bei uns auf dem Blog. Widmen wir uns jetzt den Änderungen in Android Studio 2.2.

Android Studio wird zum Entwickeln von Apps benutzt. 92% der 125 besten Android Apps wurden damit entwickelt. Google möchte Entwicklern jetzt helfen, um Apps noch schneller von einer Idee zur funktionierenden Software zu bringen.

Hier die wichtigsten Punkte:

  • Das wohl beste Feature ist Test Recording. Entwickler können direkt in Android Studio ihre App testen. Dabei wird automatisch ein umfangreicher Testbericht angefertigt. Es kann also schon vorab sichergestellt werden, dass alles richtig funktioniert.
  • Ein neuer Layout Designer macht es noch einfacher Apps so zu entwickeln, wie sich der Entwickler es wünscht.
  • Die Emulatoren sind jetzt drei mal schneller als noch in Android Studio 2.1.
  • Unterstützung von Android N.

Im Laufe des Tages kann Android Studio 2.2 als Beta Version heruntergeladen werden.

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close