Betriebssysteme, Programme & Web

Anrufschutz in der FRITZ!Box – tellows setzt lästigen Werbeanrufen ein Ende!

Wenn das Telefon zu Hause nach einem langen Arbeitstag klingelt, dann erhofft man am anderen Ende der Leitung Freunde oder Verwandte begrüßen zu können. Leider kommt es nicht selten zu bösen Überraschungen. Spam-Anrufe von dubiosen Firmen kosten Zeit und Nerven. Das muss nicht sein! Mit dem Anrufschutz von tellows* setzen FRITZ!Box-Besitzer unerwünschten Anrufen ein Ende.

Mittels Online-Telefonbuch werden hunderte aktuelle Spamnummern in der FRITZ!Box gespeichert, die beim Klingeln direkt erkannt werden oder wahlweise komplett gesperrt werden können.

tellows ist ein Verbraucherschutzportal zur Rückverfolgung von Telefonnummern, welches die Mission verfolgt Verbraucher vor unerwünschten Anrufen zu warnen und gegen Betrug am Telefon vorzugehen. Die tellows Sperrlisten zur Anruferkennung sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz nutzbar.

Wie funktioniert der Spamfilter für die FRITZ!Box?

Die von tellows entwickelte Lösung für die Abwehr von Spam übers Festnetztelefon ermöglicht die Integration eines Online-Telefonbuchs, welches die aktuell gemeldeten Telefonnummern in einer Blacklist zusammenfasst und täglich aktualisiert wird.

Diese Lösung für den Anrufschutz eignet sich für alle aktuellen FRITZ!Box-Modelle, die mindestens FRITZ!OS 7.20 unterstützen. Nach der Integration der tellows Sperrlisten werden eingehende Anrufe von Rufnummern des erstellten Online-Telefonbuchs im Display mit einer Risikoeinschätzung, dem Anrufertyp und Anrufername angezeigt.

Schutz vor lästigen Anrufen mittels Rufsperre

Zur Einrichtung stellt tellows verschiedene Telefonbücher zur Verfügung. Je nach Anwendungsfall kann ein Telefonbuch für den Score 7-9 oder zwei Telefonbücher für Score 7 und 8-9 erstellt werden. Der tellows Score ergibt sich aus den Bewertungen der Community und zeigt die Seriosität des Anrufers an. Durch die hohe Aktivität der Community ist es möglich, zu jeder Zeit von aktuellen Informationen zu Rufnummern zu profitieren.

Insgesamt werden 1.400 Telefonnummern und deren Anruferdetails im Telefonbuch der FRITZ!Box gespeichert. Eine Personalisierung ist ebenfalls möglich, um selbst gemeldete Rufnummern auf dem Portal automatisch zum Telefonbuch hinzuzufügen.

Um den kompletten Schutz der tellows Sperrlisten zu genießen, kann eine Blockierung des kompletten Telefonbuches mittels Rufsperre einrichtet werden. Damit haben Spam-Anrufer keine Chance mehr. Der Anrufschutz beinhaltet zwei Jahre lang regelmäßige Updates der Sperrlisten für 19,95 Euro. Dieser automatisch aktualisierte Schutz reduziert unerwünschten Anrufe deutlich.

Die Integration der Telefonbücher in die FRITZ!Box erfolgt nur einmalig und setzt keine technischen Kenntnisse voraus. Die einfache Einrichtung wird in einem Video-Tutorial erklärt.

tellows Community

Schon seit 2012 bietet tellows Spamlisten für die FRITZ!Box an und arbeitet kontinuierlich daran sie weiter zu verbessern. Über 7.000 zufriedene Kunden verwenden den Anrufschutz von tellows. Auf der tellows Webseite* und in der tellows App für Android und iOS können unbekannte Rufnummern gesucht und bewertet werden. Die Community bewertet jeden Tag hunderte Nummern. Damit kann ein umfangreicher und aktueller Schutz sichergestellt werden.

Die beliebtesten Router

AVM FRITZ!Box 7590 High-End WLAN AC + N Router (VDSL-/ADSL-/ADSL2+, 4x4 MU-MIMO mit 1.733 (5 GHz) + 800 MBit/s (2,4 GHz), bis zu 300 Mbit/s)
Preis: € 182,51 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
AVM Fritz Box 7530 High-End WLAN AC+N Router (DSL/VDSL, 866 MBit/s (5GHz) und 400 MBit/s (2,4 GHz), bis zu 300 Mbit/s durch VDSL-Supervectoring 35b, DECT-Basis, Media Server, geeignet für Deutschland)
Preis: € 115,90 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
TP-Link Archer C6 Dualband Gigabit WLAN-Router (867Mbit/s 5GHz + 300Mbit/s 2,4GHz, 4 Gigabit LAN-Port, Mu-MIMO, IPTV, VPN, 4 externe Antennen) schwarz
Preis: € 34,29 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Advertorial

Dieser Artikel ist ein Advertorial und beinhaltet somit sowohl ein Editorial (redaktionellen Beitrag) als auch ein Advertisement (Werbung).

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"