PC-Komponenten

Test: Antec NX410 – Luftiger Midi-Tower mit kompakten Abmessungen

Die Firma Antec wurde 1986 in Kalifornien gegründet, hat seinen Hauptsitz aber mittlerweile in Taiwan. Seit den späten 1980ern fokussierte sich das Unternehmen überwiegend auf die Entwicklung und Herstellung von Computer-Netzteilen und Gehäusen. Besonders mit den Serien Three Hundred, Nine Hundred oder Twelve Hundred konnte sich der Hersteller in der Gaming Community einen Namen machen.
Anfang Februar hat der Hersteller mit dem NX410 einen neuen Midi-Tower vorgestellt. Dieser erinnert optisch ein wenig an kompakte Midi-Tower der Marktbegleiter, soll sich dafür aber mit besonderen Features vom Rest abheben. Zu nennen sind hier ein scharniergelagertes Seitenteil aus Tempered Glass, drei vorinstallierte ARGB-Lüfter und ein gutes Airflow-Potential durch viel Mesh. Außerdem bietet Antec das NX410 in einer schwarzen oder weißen Variante an. Ob sich der ca. 80 Euro (aktuell: € 72,75*) teure Midi-Tower einer Empfehlung abholen kann, erfahrt ihr in diesem Review.

Technische Details

Modell: Antec NX410
Gehäuse Typ: ATX
Abmessungen: 210 mm (B) x 485 mm (H) x 390 mm (T)
Gewicht: 5,10 kg
Material: Stahl, Kunststoff, Tempered Glass
Farbe: Weiß
Front-Anschlüsse 1x USB 3.0 Typ-A, 2x USB 2.0 Typ-A, 1x Kopfhörer, 1x Mikrofon
Laufwerkschächte: 2x 3,5″/ 2,5″ (intern)
3x 2,5″ (intern)
Erweiterungsslots: 7x horizontal
Formfaktoren: ATX, mATX, ITX
Belüftung: Front: 3x 120 mm oder 3x 140 mm
Heck: 1x 120 mm
Deckel: 2x 120 mm oder 2x 140 mm
Radiatoren: Front: 1x 360 mm oder 1x 280 mm oder 1x 240 mm
Heck: 1x 120 mm
Deckel: 1x 280 mm oder 1x 240 mm
Max. CPU-Kühlerhöhe: 168 mm
Max. Grafikkartenlänge: 335 mm
Max. Netzteillänge: 165 mm (mit HDD-Käfig)
Platz für Kabelmanagement: 20 mm
Preis: € 72,75
Besonderheiten: Staubfilter, Kabelmanagement, Tempered Glass, RGB-Lüfter

Lieferumfang

Antec verpackt das NX410 in einem schlichten Karton aus brauner Pappe. Auf die Seiten wurden in schwarzer Farbe ein Produktbild des Gehäuses, allgemeine technische Daten und die wichtigsten Features gedruckt. Im Inneren ist das Gehäuse von zwei Blöcken aus weichem Schaumstoff und einer Kunststoff-Folie umhüllt. Da der Tower lediglich 5,1 Kilogramm wiegt, sollte das als Schutz mehr als ausreichend sein. Das Zubehör befindet sich in einer kleinen Schachtel und wurde im HDD-Käfig untergebracht. Vorhanden sind alle wichtigen Schrauben, fünf schwarze Kabelbinder, einen MB-Speaker, vier weiße PCI-Slotblenden und eine Montageanleitung. Außerdem gehören zum Lieferumfang die drei vorinstallierten Gehäuselüfter mit RGB-Beleuchtung (1x 120 mm, 2x 140 mm) und zwei vorinstallierte Staubfilter.

1 2 3 4 5Nächste Seite

Geh Antec New Gaming NX410 White Midi Tower weiß retail im Preisvergleich



€ 72,75
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Die beliebtesten Gehäuse

Corsair iCUE 220T RGB Airflow Gehärtetes Glas Mid-Tower ATX Smartes Gaming Gehäuse, schwarz
Preis: € 63,38 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Corsair Carbide Series 100R PC-Gehäuse (Mid-Tower ATX Silent) schwarz
Preis: € 37,76 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Corsair iCUE 220T RGB Airflow Gehärtetes Glas Mid-Tower ATX Smartes Gaming Gehäuse, weiß
Preis: € 66,87 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jonas

Ich bin Redakteur für diesen Blog und habe ein großes Interesse an PC-Hardware und PC-Basteleien aller Art. Mein Hauptfokus liegt derzeit jedoch im Bereich der PC-Gehäuse. Auch hauptberuflich bin ich im IT-Bereich unterwegs und wohne in Osnabrück

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

jonas

Mitglied

224 Beiträge 24 Likes

Die Firma Antec wurde 1986 in Kalifornien gegründet, hat seinen Hauptsitz aber mittlerweile in Taiwan. Seit den späten 1980ern fokussierte sich das Unternehmen überwiegend auf die Entwicklung und Herstellung von Computer-Netzteilen und Gehäusen. Besonders mit den Serien Three Hundred, Nine Hundred oder Twelve Hundred konnte sich der Hersteller in der Gaming Community einen Namen machen.
Anfang Februar hat der Hersteller mit dem NX410 einen neuen Midi-Tower vorgestellt. Dieser erinnert optisch ein wenig an kompakte Midi-Tower der Marktbegleiter, soll sich dafür aber mit besonderen Features vom Rest abheben. Zu nennen sind hier ein scharniergelagertes Seitenteil aus Tempered Glass, drei vorinstallierte ARGB-Lüfter und ein gutes Airflow-Potential durch viel Mesh. Außerdem bietet Antec das NX410 in einer schwarzen oder weißen Variante an. Ob sich der ca. 80 Euro (aktuell: € 82,68*) teure Midi-Tower einer Empfehlung abholen kann, erfahrt ihr in diesem Review.
Technische Details...

Lese weiter....

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"