News

Anthem: Prozessor wird bei Full-HD-Auflösung zur Bremse

Wie TechPowerUp berichtet werden im kommendem Action-Shooters Anthem bei Full-HD-Auflösungen High-End-Grafikkarten durch den Prozessor ausgebremst. Benchmarks des noch nicht veröffentlichten Titels von Electronic Arts und BioWare zeigen, dass zum Spielen in 4K-Auflösungen und maximalen Details mit akzeptablen Frameraten zumindest eine Nvidia GeForce RTX 2080 Ti benötigt wird.

Sobald die Auflösung auf Full-HD reduziert wird, begrenzt die Framerate nicht mehr die Grafikkarte, sondern hauptsächlich der Prozessor. Im Benchmark von TechPowerUp mit einem Intel Core i7 8700k wurden mit drei verschiedenen Nvidia-Grafikkarten nur geringe Performanceunterschiede festgestellt. Die GeForce RTX 2070 schaffte 122 FPS, die GeForce RTX 2080 135 FPS und das derzeitige Flaggschiff, die GeForce RTX 2080 Ti 137 FPS. Wenn die Auflösung auf 4K erhöht wird sinken die Frameraten auf 46, 57 und 72 FPS deutlich ab. Die größeren Unterschiede entstehen, da bei der höheren Auflösung nicht mehr der Prozessor der limitierende Faktor ist, sondern die Framerate durch die Leistung der Grafikkarte eingeschränkt wird.

Tags

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button