Monitor & Beamer Testberichte

Getestet: AOC AG273QCG Gaming-Monitor – prollige Techspecs für Premium-Sektor

Das Bild …

Die Bildperformance ist für ein TN Panel erstaunlich gut. Sie kann neben ihrem Kerngeschäft – Spielen – auch in dunkleren Szenen und Filmen punkten.

In Punkto Geschwindigkeit haben wir hier ein Referenzmodell. Der Abgleich mit G-Sync funktioniert reibungslos, es ist keine Bewegungsunschärfe erkennbar. Bei höheren Hz-Werten gibt es kaum Verzerrungen, das Spielgefühl ist spürbar flüssiger bzw. adaptiver. Mit den richtigen Einstellungen ist kein Tearing erkennbar. Der AOG ACG273CHG ist perfekt für schnelle Shooter, was sich in den Tests mit Battlefield V oder CS:GO bewiesen hat.

Quelle: AOC

Gebogene Displays (curved) sind keine Rarität mehr, wohl aber mit dem hier verwendeten TN-Panel. Für viele ist die Entscheidung zwischen gebogen oder flach ein Glaubenskampf. In der Regel gewöhnt man sich schnell an Curved-Monitore und sollte selber ausprobieren, ob es einem liegt. Die 27“ sind für meinen Geschmack mehr als ausreichend und kommen durch die 1800 mm-Krümmung gut zur Geltung.

Die Entwicklung der Monitore, heute vorzugsweise curved – Samsung Gamescom 2018

Die erhöhte Auflösung von 2.560 x 1.440 (WQHD) stellt Inhalte besonders scharf dar. Bilder können hochauflösender projiziert und Spiele in höherer Detailtreue genossen werden. Auch auf dem Desktop sowie in Windows-Anwendungen möchte man den dazu gewonnenen Platz (ggü. Full-HD) nicht mehr missen. Die Auflösung liefert in Verhältnis zur Größe eine brillante Pixeldichte.

Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8Nächste Seite
Tags

CYRAN

Meine Begeisterung für Gaming und meine Neugierde für Hardware führten mich 2015 zu Basic-Tutorials. Neben eigenen Projekten im Bereich CS:GO entwickelte ich Interesse am Verfassen einiger Beiträge für den Blog. Dieser gibt mir fortan eine Plattform, um unverfälschte Produkttests und News über für mich ansprechende Themen zu verfassen. Ich gebe gerne Hilfestellungen und entwickle eigene Rezensionen. Ich bin 22 Jahre alt, studiere Germanistik und konsumiere leidenschaftlich englischsprachige Serien.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button