Monitor & Beamer Testberichte

Getestet: AOC AG273QCG Gaming-Monitor – prollige Techspecs für Premium-Sektor

Einstellungen

Die Konfiguration des Bildschirmmenüs erfolgt mithilfe eines kleinen Joysticks, welcher mittig unterhalb des Monitors verbaut ist. Um das zu dieser Reihe neu konzeptionierte Menü vollständig zu beschreiben, bräuchte es einen eigenen Beitrag. Ich werde mich deshalb auf die wichtigsten Features und Besonderheiten der Bedienung beschränken.

LED-Beleuchtung, Quelle: newegg.com

Neben dem üblichen Hauptmenü kann der Nutzer auf Schnellfunktionen zugreifen. Mit wenigen Eingaben (Joystick nach links) kann er etwa zwischen vorgefertigten oder selbst erstellten Monitorprofilen, sog. „Game Modes“, wechseln. Light-FX kann ebenso per Schnellkonfiguration ausgewählt werden (Joystick nach rechts). Für den Eingangswechsel von DP zu HDMI genügen nur 3 Eingaben. Achja und für denjenigen, der es braucht, gibt es da noch das Monitor-Fadenkreuz, dass sich mit einem Knopfdruck an- oder ausschalten lässt.

Selbstverständlich ist auch Feintuning über das Hauptmenü möglich. Dutzende Anpassungsmöglichkeiten zu haben ist nützlich und hier sogar sehr gut umgesetzt. Die zahlreichen Features sind einem Großteil der Konkurrenzprodukten überlegen. Bei der Konfiguration der Gamma-Werte behält man bei diesem Modell etwa erstaunlich viel Kontrast bei.

Für den Alltag könnte man sich einige Einstellungen auch sparen, aber wie für ein High-End Produkt üblich gilt der Grundsatz „nice to have“. Die Menüführung ist dank Joystick und nettem User Interface besser als bei den anderen zumeist lästigen Monitor-Menüs mit Knöpfen. Andere Monitore legen mit „Remotes“ aber noch etwas drauf.

Die mitgelieferte Software ist größtenteils unnötig, die Dokumentation enthält für die Windows-Konfiguration veraltete Informationen.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8Nächste Seite
Tags

CYRAN

Meine Begeisterung für Gaming und meine Neugierde für Hardware führten mich 2015 zu Basic-Tutorials. Neben eigenen Projekten im Bereich CS:GO entwickelte ich Interesse am Verfassen einiger Beiträge für den Blog. Dieser gibt mir fortan eine Plattform, um unverfälschte Produkttests und News über für mich ansprechende Themen zu verfassen. Ich gebe gerne Hilfestellungen und entwickle eigene Rezensionen.

Related Articles

Back to top button