News

AOC Agon 3 – Neue Gaming-Monitore mit FreeSync 2 und G-Sync HDR vorgestellt

AOC hat auf des Gamescom 2017 vier neue Monitore der Agon 3 Serie vorgestellt. Der AOC Agon AG273UG und der AOC Agon AG353UCG sind bereits seit 2018 erhältlich. Die beiden anderen Modelle der Serie, der AOC Agon AG273QCG und der AOC Agon AG273QCX sind nun mit mehr als einem Jahr Verzögerung auch erhältlich.

Beide Monitore bieten eine Diagonale von 27-Zoll mit WQHD-Auflösung (2.560 × 1.440 Pixel) und ein gekrümmtes Panel.

Amazon Black Friday Woche

Das Design aller Monitore der Agon 3 Serie ist relativ ähnlich. Die Monitore sind im schlichten Schwarz ohne farbliche Akzente gehalten. Aufgelockert wird das Design durch eine ringförmige RGB-Beleuchtung an der Rückseite. Das Design des AG273QCG wurde mit dem Red Dot Design Award 2018 ausgezeichnet.

AOC Agon AG273QCG – 27-Zoll mit 165 Hz und G-Sync

Das AG273QCG richtet sich dank seiner G-Sync-Unterstützung an Nutzer mit Nvidia-Grafikkarten. Die Reaktionszeit liegt bei 1 ms (grau zu grau) und die Bildwiederholrate bei 165 Hz. Die maximale Helligkeit des TN-Panels von 400 cd/m² ist gut, aber nicht überragend.

Nvidias G-Sync-Technologie soll verhindern, dass bei niedrigen Frameraten ingame Ruckeln und Tearing auftritt. Außerdem bietet der Monitor noch zwei integrierte Lautsprecher mit jeweils zwei Watt Leistung, die DTS zertifiziert sind.

AOC Agon AG273QCX – 27-Zoll mit 144 Hz und FreeSync 2

Technisch ähnelt der AOC Agon AG273QCX dem AOC Agon AG273QCG. Statt Nvidias G-Sync wird hier jedoch AMD FreeSync 2 geboten. Statt einem TN-Panel ist ein VA-Panel mit 144 Hz verbaut, das dank seiner Stroboskoptechnik ebenfalls eine Reaktionszeit von 1 ms (grau zu grau) ermöglicht.

Im Vergleich zum TN-Panel ist vor allem der maximale Blickwinkel von bis zu 178 Grad deutlich höher. Außerdem sind auch die DTS zertifizierten Lautsprecher mit zweimal fünf Watt Leistung stärker. Das Kontrastverhältnis liegt bei 3.000 zu 1. Der große DCI-P3-Farbraum wird zu 90 Prozent abgedeckt.

Die in AMD Freesync 2 enthaltenen Low Framerate Compensation verringert das bei schnellen Spielen störende Input-Lagg und verhindert Ruckeln und Tearning.

Beide Monitore können ab sofort bestellt werden. Der AOC Agon AG273QCG kostet 799 Euro, der AOC Agon AG273QCX wird für 699 Euro angeboten.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close