News

AOC präsentiert drei neue Gaming-Monitore

Der Displayspezialist AOC erweitert seine Mainstream-Gaming-Serie um drei weitere Monitore. Diese sollen wie bereits ihre Vorgänger durch hochwertige Komponenten und einen klugen Aufbau für ein erstklassiges Spielerlebnis sorgen. So warten sie unter anderem mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und der FreeSync-Technologie von AMG auf. Reibungsloses Gameplay ohne ruckelnde Bilder, Ghosting oder Unschärfen sind somit garantiert.

Top Gaming-Performance

Die G90-Serie von AOC wird in zwei Größen angeboten: Neben dem 24,5″ großen G2590VXQ wird der ebenso große G2590PX und der 27″ große G2790PX erhältlich sein. Allen Displays gemein ist das 16:9 Full-HD-TN-Panel, welches mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst, eine Reaktionszeit von 1 ms sowie hohe Bildwiederholfrequenzen von 144 bzw. 75 Hz bietet. Darüber hinaus kommt bei allen drei Monitoren die bereits erwähnte FreeSync-Technologie zum Einsatz, die Bildruckeln, Screen Tearing und Input Lags weitgehend vergessen machen soll.

Herauszustellen ist darüber hinaus der Low-Input-Lag-Modus, der die interne Videoverarbeitung weitgehend umgeht, was das Spiel insgesamt noch schneller macht. Auch das Shadow Control-Feature richtet sich an ambitionierte Gamer. Helle Bildschirmbereiche werden abgedunkelt, während dunkle Bereiche aufgehellt werden, ohne das Gesamtbild zu beeinträchtigen. So ergibt sich insgesamt eine verbesserte, dennoch realistische Darstellung der angezeigten Inhalte.

Edles Design, nützliche Features

Das dreiseitig rahmenlose Design ist schlicht, aber edel. Es sorgt zudem dafür, dass die Monitore in Setups mit bis zu drei Displays verwendet werden können. Selbstverständlich verfügen alle drei Geräte über die Flicker-Free-Technologie, welche Augenbelastungen reduzieren soll. Neben dieser Technik kommt auch der  Low-Blue-Light-Modus, der schädliche blaue Lichtanteile reduziert, zum Einsatz. Spieler können sich also auf ein augenschonendes Vergnügen freuen.

Beim G2590PX und beim G2790PX kommt darüber hinaus ein ergonomischer Fuß zum Einsatz, mit dem es möglich wird, den Bildschirm so einzustellen, dass eine gesunde Körperhaltung eingenommen werden kann. Neben Höhenverstellung sind auch Neigung, Schwenken und Drehung des Bildschirms möglich. Die Montage des Standfußes soll indes innerhalb kürzester Zeit ohne jedes Werkzeug möglich sein.

Abgerundet werden die Möglichkeiten durch Anschlüsse wie DisplayPort, HDMI, VGA und USB 3.0 (G2590PX und G2790PX).

Der G2790PX ist seit Anfang Dezember erhältlich. G2590VXQ und G2590PX folgen im Januar bzw. Februar 2018. Die UVP beträgt 349 (G2790PX) bzw. 179 (G2590VXQ) bzw. 279 (G2590PX ) Euro.

Technische Spezifikationen

Modell G2590VXQ G2590PX G2790PX
Display 24.5″ (62,2 cm) TN @ 75 Hz 24.5″ (62,2 cm) TN @ 144 Hz 27″ (68,6 cm) TN @ 144 Hz
Auflösung 1920 x 1080 1920 x 1080 1920 x 1080
Sync-Technologie FreeSync (30-75 Hz) FreeSync (30-144 Hz) FreeSync (30-144 Hz)
Anschlüsse
  • 2 x HDMI
  • 1 x DisplayPort
  • 1 x VGA
  • Audioausgang
  • 2 x HDMI
  • 1 x DisplayPort
  • 1 x VGA
  • USB 3.0
  • Audioausgang
  • 2 x HDMI
  • 1 x DisplayPort
  • 1 x VGA
  • USB 3.0
  • Audioausgang
Features
  • 3-seitig rahmenlos
  • Standard-Standfuß
  • Stereo-Lautsprecher
  • 1 ms GtG Reaktionszeit
  • 3-seitig rahmenlos
  • Ergonomischer Standfuß
  • Stereo-Lautsprecher
  • 1 ms GtG Reaktionszeit
  • 3-seitig rahmenlos
  • Ergonomischer Standfuß
  • Stereo-Lautsprecher
  • 1 ms GtG Reaktionszeit
Markteinführung Europa Januar 2018 Februar 2018 Dezember 2017
UVP 179 € 279 € 349 €

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Back to top button