PC- & Konsolen-Peripherie

AOC U3477PQU 34-Zoll-Bildschirm im Test

Die Firma AOC schickte uns den neuen AOC U3477PQU zu, um den Bildschirm einem Test zu unterziehen. Was der Bildschirm alles kann und wodurch er überzeugt, werdet Ihr in diesem Beitrag erfahren. AOC bringt im eigenen Produktsortiment den ersten 34-Zoll Bildschirm mit WQHD-Auflösung im 21:9 Format an den Start.

Lieferumfang

Bei dem Lieferumfang des AOC U3477PQU wird nicht gespart. Unter anderem bekommt Ihr alle benötigten Kabel mitgeliefert für die unterschiedlichen Eingänge (VGA-Kabel, Netzkabel, DisplayPort-Kabel, Audio-Kabel). Zusätzlich befindet sich noch eine Treiber CD und noch eine Garantiekarte mit im Karton. Ebenfalls befinden sich neben dem 86,7 cm (34 Zoll) Bildschirm eine Halterung für den Bildschirm mit dabei sowie einen Bildschirmfuß.

Design & Darstellung

Das Design des Bildschirms fällt eher klassisch aus, dennoch sieht der Bildschirm sehr gut aus. Neben dem Design ist der Bildschirm auch sehr gut verarbeitet worden. Denn der Bildschirm hält super in der mitgelieferten Halterung und wackelt nicht herum. Filme, Spiele und Videos sind nun ein voller Genuss in Full-HD. Dank der hohen Auflösung von 3440 x 1440 Pixeln sind Filme nun viel besser zu erkennen und spannender gestaltet, da man durch die besseren Farben mehr erkennen kann. Durch die Halterung kann der Bildschirm auch in verschiedene Höhen eingestellt werden, sodass Ihr die perfekte Höhe einstellen könnt und nicht wie bei anderen Bildschirmen z. B. einen kleineren Tisch benötigt. Mit DVI, HDMI, Displayport und D-Sub bietet der Bildschirm alle notwendigen Eingänge, die man benötigt. Zwei dieser Anschlüsse können wahlweise im Picture by Picture Modus gleichzeitig verwendet werden. Ebenfalls bringt der Bildschirm einen USB 3.0 Hub und integrierte 7 Watt Lautsprecher mit sich. Außerdem hat der Bildschirm eine maximal Hz-Rate von 60 Hz, die aber nur im D-Sub erreicht werden kann. Ansonsten habt Ihr, wenn Ihr HDMI oder DVI benutzt, nur eine Hz-Rate von 30 Hz.

Ich bin sehr begeistert, wie die Verarbeitung des AOC U3477PQU ist. Die Rückseite wurde mit einem sehr stabilen Plastik bestückt. Auch auf der Rückseite wird auf das Design geachtet, so kann der Monitor im gesamten Raum platziert werden, ohne dass der optische Gesamteindruck darunter leidet. Am oberen Teil des Bildschirms befinden sich Lüftungsschlitze, sodass der Bildschirm seine Wärme abgeben kann. Ebenfalls befinden sich bei den Lüftungsschlitzen, die dahinter verbauten Lautsprecher. Trotz eingebauten Netzteils konnte ich keine Störgeräusche feststellen, was auf die gute Verarbeitung seitens AOC zurückzuführen ist. Doch der Bildschirm verbraucht natürlich einiges an Watt, sodass der Bildschirm bei höchster Helligkeit knapp 70 Watt verbraucht und daher nicht sehr sparsam ist. Wie gesagt sind Filme, Spiele und Videos nun ein reinster Genuss, da die Farben des Bildschirms einfach sehr überzeugend sind. Das Menü des Bildschirms bietet euch noch mehr Spielraum beim Einstellen der Farben und vieles mehr, bis es für euch am optimalsten ist. Doch leider hat der Bildschirm eine sehr große Reaktionszeit im Vergleich zu anderen Bildschirmen. Denn der AOC U3477PQU hat eine Reaktionszeit von 5 ms, was schon sehr viel ist. Wer diesen Bildschirm nicht unbedingt für Competitive Gaming benutzt, kann jedoch über die Reaktionszeit hinwegsehen und ein spitzen Bild haben!

u3477Pqu_back

Datenblatt

Monitorreihe: Pro-Line
Monitorgröße: 34 Zoll
Bildschirmformat: 21:9
Helligkeit:
320 cd/m2 (type)
Kontrastverhältnis:
1000:1
Dyanmisches Kontrastverhältnis:
80M:1
Betrachtungswinkel:
178/178
Reaktionszeit: 5 ms
Maximale Auflösung:
3440 x1440@60Hz
Anschlüsse: D-SUB, HDMI, DVI, Display Port Eingang

Preis/Leistung

Natürlich ist der AOC U3477PQU nicht gerade billig, aber dafür bietet er auch einiges, wodurch sich der Kauf rentiert. Meiner Meinung nach sind 700 Euro für den Bildschirm nicht zu viel verlangt, da er eine hohe Auflösung und eine gute Farbwiedergabe bietet. Im Vergleich zu anderen Bildschirmen wie BenQ oder LG sticht der Bildschirm definitiv hervor.

Fazit

Ich spreche hier definitiv eine Kaufempfehlung aus, für Personen die sehr gerne und oft am PC Filme, Videos oder Spiele in einer sehr hohen und gut dargestellten Auflösung anschauen/spielen. Natürlich braucht man dafür auch die entsprechende Hardware für Spiele, da es ansonsten zu Rucklern führen kann. Dennoch ist dies ein sehr gut verarbeiteter Bildschirm, der aufjedenfall seinen Preis wert ist. Die Farben sind sehr gut erkennbar und bereiten einfach ein optimales und spitzen Erlebnis!

Bewertung

AOC U3477PQU

Verpackung
Design
Reaktionszeit
Verarbeitung
Preis/Leistung

Ein echt guter Bildschirm!

Der Bildschirm hat ein super Bild und eine sehr hohe Auflösung. Mich konnte der Bildschirm trotz des hohen Preises überzeugen. Bei dem Kauf kann man definitiv nichts falsch machen!

Die beliebtesten Monitore

Samsung LC24F396FHUXEN 59,8 cm (23,5 Zoll) Curved LCD Monitor (HDMI, 15pin D-Sub, 4 ms Reaktionszeit, 1920 x 1080) schwarz-glänzend
Samsung LC24F396FHUXEN 59,8 cm (23,5 Zoll) Curved
von Samsung Electronic GmbH Display
Preis: € 128,90 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
AOC Gaming C24G1 59,9 cm (23,6 Zoll) Curved Monitor (FHD, HDMI, 1ms Reaktionszeit, DisplayPort, 144 Hz, 1920 x 1080 Pixel, Free-Sync) schwarz
Preis: € 182,90 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung U28E590D 71,12 cm (28 Zoll) Monitor (HDMI, 1ms Reaktionszeit, 60 Hz Aktualisierungsrate, 3840 x 2160 Pixel) Schwarz/Silber
Preis: € 244,69 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"