News

Apple: Apps im App Store ab sofort vorbestellbar

Wie es für Spiele bereits seit längerer Zeit zum Standard zählt, wird es nun auch für iOS-Apps eine Vorbestelloption geben. Apple führt damit eine vor allem für Entwickler sehr interessante Option ein. So können geplante Apps nun bereits drei Monate vor der Veröffentlichung im App Store angekündigt werden. Nutzer profitieren davon, eine übersichtliche Liste künftig erscheinender Apps zu erhalten.

Während der Nutzen für Kunden also eher gering ausfällt, dürften Entwickler entzückt sein. Durch die Vorbestellungen erhalten sie eine ideale Möglichkeit, die Nachfrage bereits vor dem Start der App abschätzen zu können. So können sie auf eventuell ersichtliche Tendenzen reagieren und App sowie Präsentation bereits vor der eigentlichen Veröffentlichung optimieren.

Ist der Tag der Veröffentlichung gekommen, erhalten alle Vorbesteller eine Push-Benachrichtigung. Im Anschluss wird die App automatisch geladen und auf dem iPhone installiert. Bei kostenpflichtigen Apps startet dieser Prozess selbstverständlich erst nach erfolgter Bezahlung.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close