News

Apple und der Umweltschutz, die 1. Keynote 2016

Bild nicht verfügbar

Unter dem Motto: „Let us loop you in“ präsentierte Tim Cook am gestrigen Abend den Stand der Dinge. Wie bereits bei den vergangenen Events legt er auch dieses Mal wieder viel wert auf das Image des Konzerns. Er präsentiert Apple als ein Unternehmen, das Verantwortung übernimmt. Während Steve Jobs seine Keynotes meist damit begann über Verkaufszahlen und Finanzen zu sprechen, zeichnet Tim Cook ein eher emotionales Bild.

Watch2

Den Anfang des Events macht ein Video, das die letzten 40 Jahre des Konzerns zusammenfast. Der Grund: Apple wird am 1. April 2016 sein 40. Jubiläum feiern. Tim Cook betritt die bühne und beginnt das Event mit einem Statement. Man werde sich von seiner Verantwortung, die Privatsphäre der Kunden zu schützen, nicht zurückziehen. Eine deutliche Anspielung auf den aktuellen Rechtsstreit mit dem FBI in den USA.

Bild nicht verfügbar
Die iPad Pro Familie

Außerdem spricht man darüber, wie Apple auf erneuerbare Energien setzt und die Ressourcen schont. Besonderen Wert möchte man auch auf das Recycling der eigenen Produkte legen, ein Roboter namens Liam soll diese Aufgabe übernehmen. es folgt weitere Eigenwerbung in Form eines Vortrags, was Apple mit HealthKit erreicht hat, einem System zur Erfassung von Gesundheitsdaten, mit dem auch Studien durchgeführt werden können. Den Abschluss der Eröffnung macht CareKit, eine Plattform mit der Apple die Pflege von Alten und Kranken verbessern möchte. Wie das Ablaufen soll bleibt abzuwarten.

Was meint Ihr? Ist Apple ein Konzern der die Welt verbessert oder einfach nur viel heiße Luft??? Lasst uns doch einen Kommentar da!

Bild nicht verfügbar
Neue Stoffarmbänder der Apple Watch

Nachdem Apple erstaunliche 20 Minuten auf das Vorspiel verwendet hat, wendet man sich nun dem Hauptthema zu. Die Vorstellung neuer Produkte. Womit die Frage beantwortet wird, was der modebewusste Geek diesen Sommer tragen wird.

Direkt vorweg, eine neue Apple Watch ist nicht dabei, die alte kann jedoch mit neuen Armbändern aufgefrischt werden. Sowohl Stoffarmbänder als auch neue creme-farbene Sportarmbänder sind dabei. Das eigentlich Highlight des Tages ist jedoch das neue iPhone. Und auch das Rätsel um den Namen ist gelöst: nicht 6C, 5SE oder 6SE und nein es ist auch kein iPhone 7, es ist einfach das SE. Kurz gesagt: Iphone 6 Hardware im 5S Gehäuse. Die in meinen Augen interessanteste Neuerung des gesamten Events ist das iPad Pro mit 9,7 Zoll. Hierbei hat Apple in die selbe Trickkiste gegriffen und das iPad Pro mit einem iPad Air 2 fusioniert.

Bild nicht verfügbar
Iphone SE

Alle Details zum neuen iPhone könnt ihr bei Marcel nachlesenLink

Alle Details zum neuen iPad Pro 9,7 könnt ihr bei Simon nachlesenLink

Tags

Milan Stuhlsatz

Ich bin Milan und seit Anfang 2015 bei Basic-Tutorials. Wie die meisten hier interessieren mich Technik, Hardware, Software und Gaming. Daher auch meine Entscheidung Informatik zu studieren. Ich bin gebürtiger Kölner, lebe jedoch momentan in Lübeck und genieße das Studentenleben.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close