News

Arctic aktualisiert Monitorarme Z1 (Pro), Z2 (Pro) und Z3 Pro

Arctic hat kürzlich seine drei Monitorarme auf die dritte Generation aktualisiert, darunter auch den kürzlich von uns mit „Ausgezeichnet“ bewerteten Arctic Z2 Pro (Gen 2). Die neuen Monitorarme bieten ein verbessertes Kabelmanagement und ein neues Design. Zusätzlich hat Arctic noch die neue W1C Monitorhalterung zur Wandmontage eingeführt, die Monitore mit bis zu 43 Zoll oder 49 Zoll im Ultra Wide Format bis zu maximal 18 kg Gewicht unterstützt.

Im Vergleich zur zweiten Generation der Z-Modelle ist die Halterung an der Tischplatte und der Standfuß mit integriertem USB-Hub unverändert. Statt USB 2.0 unterstützt der Hub in der aktualisierten Version nun USB 3.0. Größere Änderungen wurden am eigentlich Monitorarm und die VESA-Halterung durchgeführt, die nun in allen Ebenen frei verstellt werden können. Die dritte Generation der Z-Modelle bietet nun eine Rotation um 360 Grad, ein Schwenken um 180 Grad und eine Neigung von 15 Grad nach vorne und hinten. Die maximale Höhenverstellbarkeit der Z-Monitorarme hängt von der Größe der verbauten Monitore ab.

Der Arctic Z1 (Gen 3) unterstützt einen Monitor bis maximal 43 Zoll beziehungsweise 49 Zoll im Ultra Wide Format mit bis zu 15 kg Gewicht. Der Z2 (Gen 3) hat Platz für zwei Monitore im 34 Zoll Format mit jeweils maximal 10 kg Gewicht. Der größte Monitorarm Z3 Pro bietet Platz für drei Monitore mit maximal 32 Zoll Diagonale und jeweils 10 kg Gewicht. Außerdem bietet die Pro-Version der Z-Modelle zusätzlich einen Micro-USB-Port.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Back to top button