News

ARD und ZDF ab sofort über Prime Video streambar

Das Live-Programm der ARD und des ZDF ist ab sofort in HD über Prime Video abrufbar. Die Inhalte stehen dabei ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Neben den Hauptsendern sind auch andere öffentlich-rechtliche Programme ab sofort über Prime Video abrufbar.

Das Angebot der öffentlich-rechtlichen Sender – auch 3Sat, der Kinderkanal oder etliche regionale Sender sind über Prime Video zu empfangen – muss einmalig aktiviert werden. Diese Aktivierung ist für Prime-Kundinnen und -Kunden jedoch kostenfrei. Nach der Aktivierung stehen die Inhalte der Sender in der Web-App, in der TV-App und über EPG zum Abruf bereit.

Amazon schafft damit ein Angebot, das als ernstzunehmende Konkurrenz zu Sendern wie Zattoo oder Waipu.tv verstanden werden kann. Der Unterschied zu diesen Diensten besteht darin, dass über Prime Video keine Inhalte des Privatfernsehens abrufbar sind. Wer primär auf öffentlich-rechtliche Sender zugreifen möchte, findet bei Amazon ab sofort jedoch ein kostengünstiges und einfach zu bedienendes Angebot.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"