News

Astellia: MMORPG erscheint einen Tag später

Zurück zu den Wurzeln. Das möchte Astellia, ein MMORPG aus Korea, das klassische Elemente des Genres mit Innovationen vereinen möchte. Am 29. September erscheint Astellia offiziell in Europa und Nordamerika, Vorbesteller dürfen bereits spielen. Ursprünglich war der Launch einen Tag früher geplant.

Über das Spiel

In der Fantasy-Welt von Astellia existieren Helden, die sogenannten Astellians. Diese sind von den Sternen gesegnet und in der Lage magische Verbündete, die Astells, zu beschwören, die ihnen im Kampf zur Seite stehen. Astellia präsentiert viele genretypische Elemente. So gibt es fünf verschiedene Charakterklassen (Krieger, Magier, Assassine, Bogenschütze und Gelehrter), die sich in die Rollen des DPS, Tanks und Healer einteilen lassen. Gemeinsam mit den Astells, die ebenfalls verschiedene Fähigkeiten und Rollen haben, bieten sich hier viele Möglichkeiten für verschiedene Kombinationen. Ihr könnt euch wahlweise in der Gruppe mit anderen Spielern oder solo durch Quests und Dungeons kämpfen. Außerdem gibt es ein Gilden-System und Raids für kleine Spielergruppen. Sowohl PvP- als auch PvE-Freunde sollen auf ihre Kosten kommen. Besonders der PvP-Bereich soll für verschiedene Spieler interessant sein. Drei Fraktionen kämpfen auf einer eigenen großen Karte um die Vorherrschaft. Dabei kann die eigene Fraktion auch durch das Erfüllen von Aufgaben unterstützt werden, die nicht zwangsläufig die Konfrontation mit feindlichen Spielern erfordern. Die Fraktionen werden wöchentlich neu aufgeteilt, sodass es stets ausgeglichen bleibt.

Mit alldem möchte Astellia den Spielspaß von klassischen MMORPGs bieten, aber dabei störende oder nervige Dinge weglassen oder ausbessern. Daher wurde das Spiel für die Veröffentlichung in Nordamerika und Europa weitreichend angepasst. Im Gegensatz zum koreanischen Original soll es nämlich kein Pay2Win geben. So werden bestimmte Cash Shop-Items, die einem Vorteile im Spiel verschaffen, verändert oder sie sind im Spiel direkt erspielbar, durch Ingame-Aktivitäten oder Login-Boni. Vorteile durch Geld ausgeben soll es daher nicht geben, stattdessen möchte man aktive und treue Spieler belohnen.

Preis und Release

Astellia erscheint als Buy to Play-Titel. Ihr müsst also das Spiel kaufen bevor ihr spielen könnt. Aktuell sind noch die verschieden Vorbestellerpakete für 39,99€, 59,99€ und 99,99€ erhältlich. Zum Release soll der Spielzugang mindestens etwa 30€ kosten. Wer erstmal reinschnuppern möchte, der hat die Möglichkeit für 9,99€ 30 Tage Spielzeit im Abo zu erhalten. In der Zeit steht das Spiel in vollem Umfang zu Verfügung. Nach den 30 Tagen kann dann wahlweise ein weiterer Monat abonniert oder ein Spielpaket erworben werden. Das Abo bietet sich mit dem Preis also eher zum Testen an. Wer dauerhaft zocken möchte, ist mit den Spielepaketen vermutlich besser beraten, da das Abo bereits nach drei bis vier Monaten teurer als ein Paket wird.

Besitzer eines Platin Paket oder Legendären Paket dürfen bereits spielen. Für Käufer des Gold Pakets startet das Spiel am 27. September 2:00 Uhr. Alle anderen können sich am 29. September 2:00 Uhr ins Getümmel stürzen. Auf der Website des Spiels findet ihr weitere Informationen und könnt Astellia kaufen.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Related Articles

Back to top button
Close