News

Asus ROG GT-AX11000: Erster „10-GBit-Router“ der Welt?

Auf der Computex stellte Asus unter anderem den Gaming-Router GT-AX11000 vor, welcher zur Serie „Republic of Gamers“ zählt. Dieser Router wird offen damit beworben, der erste „10-GBit-Router“ der Welt zu sein. Letztendlich muss jedoch festgestellt werden, dass es sich bei diesem Gerät nicht um eine Revolution handelt – es wird lediglich geschickt beworben. Bei genauerer Betrachtung fällt nämlich auf, dass es sich bei den 11.000 MBit pro Sekunde, die der Router erreichen können soll, um die addierten Maximalwerte aller Bänder handelt, die in der Praxis kaum zu erreichen sind.

Überzeugen kann das Gerät jedoch in anderer Hinsicht. Vor allem optisch stellt der Router einen wahren Hingucker dar. Asus lässt keinen Zweifel daran, dass Gamer die Zielgruppe dieses Gerätes darstellen. Die Optik des Gerätes ist derart auffällig, dass andere Zielgruppen kaum in Frage kommen würden. Mit acht Antennen und einer orangen Abhebung gewisser Details erinnert das Gerät – vor allem bei der Präsentation vor schwarzem Hintergrund – designtechnisch an ein Raumschiff. Wer Wert auf spektakuläre Optik legt, ist mit dem GT-AX11000 also gut bedient.

Doch auch technisch hat der Router einiges zu bieten. So steht ein 2,5-GBit-Ethernet-Port für kabelgebundenes Internet zur Verfügung, was für Gamer vor allem im Kontext von LAN-Partys vorteilhaft sein dürfte. Darüber hinaus unterstützt der Router den Funkstandard „802.11ax“. Er ist jedoch mit älteren WLAN-Funkstandards kompatibel.

Weiterhin interessant ist der dedizierte Boost-Knopf, mit dem eine Priorisierung von Spielepaketen erreicht wird. Eine Voreinstellung in den Routereinstellungen macht diese Priorisierung möglich. Letztendlich werden Latenzen im Spiel durch das Drücken des Boost-Knopfes deutlich verbessert, was sich positiv auf den Spielfluss auswirkt.

Erhältlich sein soll der neue Gaming-Router ab dem dritten Quartal 2018. Zum Preis äußerte Asus sich bisher nicht.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin und arbeite bei Caseking.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close