Gadgets & Zubehör Testberichte

ASUS ROG RYUO 240 im Test: Komplettwasserkühlung mit OLED-Display

Mit der ASUS ROG RYUO All-in-One-Komplettwasserkühlung komplementiert der taiwanesische Hersteller sein Angebot an PC-Hardware. Der in erster Linie für Mainboards und Grafikkarten bekannte Anbieter hat seine spezielle, für PC-Gamer geschaffene „Republic for Gamers“-Serie Schritt für Schritt erweitert: PC-Monitore, Mäuse & Tastaturen, Headsets, PC-Gehäuse mit ROG-Branding, ASUS ROG-spezifizierter Arbeitsspeicher sowie Netzteile. Die ASUS ROG RYUO All-in-One-Komplettwasserkühlung ergänzt die ROG-Serie nun um einen CPU-Kühler und setzt dabei auf ein OLED-Display.

Wir haben das 240-mm-Modell getestet und auch wenn die Kühlleistung mit einem „Gut“ bewertet werden kann, so muss doch auch Kritik an der Software erwähnt werden. Mehr dazu im folgenden Testbericht.

Technische Daten & Lieferumfang

Hier die technischen Daten der ASUS ROG RYUO 240 All-in-One-Komplettwasserkühlung im Überblick:

Radiator:

Maße (mit Lüfter):272 x 121 x 52 mm (B x H x T)
Maße (mit Lüfter):272 x 121 x 27 mm (B x H x T)
Material:Aluminium (schwarz lackiert)

CPU-Kühler:

Maße:80 x 45 x 80 mm (B x H x T)
Material Bodenplatte:Kupfer
Schlauchlänge:380 mm

Kompatibilität:

Intel-Sockel:115x, 1366, 2011, 2066
AMD-Sockel:AM4, TR4

Lüfter:

Typ:2x 120 mm (ROG RYUO Model 12)
Drehzahl:800 – 2.500 U/min +/- 10%
Fördervolumen:max. 133,6 m³/h
Statischer Druck:5,0 mmH2O
Lautstärke:max. 37 dB(A)
Anschluss:4-Pin-PWM

Lieferumfang:

  • ROG RYUO 240 240 All-in-One-Komplettwasserkühlung
  • 2x 120mm ROG Ryuo Fan Model 12
  • Befestigungsmaterial
  • USB-Kabel für Software (USB 2.0 Header benötigt)
  • Wärmeleitpaste (bereits aufgetragen)
  • Schnellstartanleitung
1 2 3 4Nächste Seite
Tags

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button