News

ASUS ROG Zephyrus – Das weltweit schlankste Gaming-Notebook

ASUS hat das vermutlich dünnste Gaming-Notebook der Welt entwickelt. Das ROG Zephyrus verfügt über das neue ASS Kühlsystem und Nvidias Max-Q-Technologie, wodurch es möglich war, ein besonders schlankes Notebook zu konstruieren. Das Gerät soll insbesondere mit der GeForce GTX 1080 besonders gut zusammenarbeiten.

Recht leicht und äußerst schlank

Das ASUS ROG Zephyrus GX501 misst an der dünnsten Stelle 16,9 Millimeter und an der dicksten Stelle 17,9 Millimeter. Nvidia stellte die Max-Q-Technologie zur Verfügung. Durch diese und das neue ASS Kühlsystem, war es möglich das wahrscheinlich dünnste Gaming-Notebook der Welt zu bauen. Das Notebook wiegt etwa 2,3 Kilogramm.

Das Herzstück des Gaming-Notebooks

Im Inneren trägt das ASUS ROG Zephyrus einen leistungsstarken Core i7-7700HQ Prozessor. Für Gamer dürfte jedoch nicht nur der Prozessor interessant sein, sondern auch die Grafikkarte. In dem ROG Zephyrus wurde eine Max-Q-Nvidia Geforce GTX 1080 Grafikkarte verbaut. Das System wird von bis zu 24 Gbyte Arbeitsspeicher unterstützt. Spiele lassen sich auf einer bis zu 1 Tbyte großen SSD-Festplatte abspeichern.

Effizientes Kühlsystem

Das Gaming-Notebook aus dem Hause ASUS verfügt über ein besonderes Feature. Das Active Aerodynamic System soll dafür sorgen, dass sich das Gehäuse von der Bodenplatte des Notebooks abhebt, wenn das Notebook aufgeklappt wird. Dies hat jedoch nicht nur den Zweck toll auszusehen, sondern soll gleichzeitig auch die Leistung des Lüfters verbessern. Laut ASUS soll der Lüfter durch das Active Aerodynamic System um 32 Prozent effizienter arbeiten.

Das ASUS ROG Zephyrus ist mit einem 15,6-Zoll-IPS-Display ausgestattet. Tearing-Effekte soll der Bildschirm durch Nvidia G-Sync unterbinden. Mit an Bord sind außerdem ein HDMI-Anschluss, USB 3.1-Ports und eine USB-Typ-C-Thunderbolt Schnittstelle.

Bisher ist leider noch nicht bekannt, wie teuer das ASUS ROG Zephyrus GX501 sein wird. Auch ein Erscheinungstermin wurde noch nicht genannt.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close