PCs & Notebooks

ASUS ZenBook 13 UX331UAL: Das 985 Gramm Leichtgewicht im Test

Leistung: Praxistest

Für alltägliche Aufgaben hat das ZenBook genug Power. Doch wie schlägt das Notebook tatsächlich und wie stark trottelt die CPU? Um das alles in unserem Test herauszufinden, nutzen wir Cinebench R15 und ein Benchmark im Spiel CS:GO.

Cinebench dritter Lauf
Cinebench dritter Lauf

In beiden Fällen lassen wir die Tests mehrfach laufen, um die tatsächliche Leistung bei Dauerlast herauszufinden. Zudem werden die Tests jeweils mit dem normalen und mit dem Quiet-Modus durchlaufen.

Übersicht der CPU-/GPU-Testergebnisse

Erster Lauf Zweiter Lauf Dritter Lauf
Cinebench (Quiet Mode) 515 456 413 (1,8-2 GHz)
Cinebench 555 490 470 (2,1-2,4 GHz)
CS GO (Quiet Mode) 36,62 36,44 35,41
CS GO 48,92 47,21 45,38

Beim Test fallen mehrere Punkte auf. Zum einen Taktet die CPU in Cinebench im Quiet-Modus ca. 10 % niedriger, als im normalen Modus. Zum anderen ist erkennbar, dass die CPU throttelt. Bereits im ersten Lauf wird der Takt deutlich reduziert. Im dritten Lauf wird noch 80-85% der Leistung des ersten Laufs erzielt. Im Quiet Modus kann gar der Basistakt des Prozessors nicht gehalten werden.

Wird die GPU gefordert, so wird der CPU/GPU-Takt auch über mehrere Läufe kaum reduziert. Interessant ist hier der Unterschied zwischen dem Quiet und normalen Modus. Im Test wurden ungefähr 75% der normalen Leistung erreicht.

Die höhere Leistung im normalen Modus wird durch eine angepasste Lüftercharakteristik und höheren Temperaturtargets erzielt. Das heißt, dass die GPU beispielsweise in CS:GO 83 statt 68°C erreicht und die Lüfter deutlich lauter sind. Doch dazu später mehr.

SSD-Test

Abschließend ist die Performance der SSD zu beurteilen. Hierfür wird der AS SSD Benchmark genutzt. Auch in diesem Test werden die beiden Lüfterprofile berücksichtigt.

Beim SSD-Test scheint das Lüfterprofil keinen Einfluss auf die Leistung der SSD zu besitzen. Auffällig im Testdurchlauf war etwas Spulenfiepen während dem Abschnitt 4K Lesen und 4k-64 Thrd Schreiben.

Insgesamt kann die Performance der verbauten Intel SSD als gut bezeichnet werden. Im Vergleich zu anderen SSDs ordnet sich die Geschwindigkeit zwischen einer SATA und einer schnellen M.2-SSD ein.

Akkulaufzeit und Lautstärke

Um die Akkulaufzeit zu bestimmen, wurde das ZenBook mit ca. 50% Bildschirmhelligkeit in alltäglichen Aufgaben genutzt. Nach ca. 12 Stunden musste der Laptop wieder aufgeladen werden. Damit werden zwar die angepriesenen 15 Stunden nicht erreicht, jedoch handelt es sich trotz allem um einen guten Wert.

Bei der Lautstärke muss zwischen den beiden Lüfterprofilen unterschieden werden. Im Quiet-Modus ist das ZenBook beim Surfen und Videos schauen komplett lautlos. Erst bei andauernder Last von über 50% springt der Lüfter an und ist leise hörbar. Nebengeräusch sind keine wahrnehmbar.

Im normalen Modus ändert sich das Bild: Speziell im Praxistest von Cinebench und CS:GO ist der Lüfter deutlich hörbar. Auch im normalen Betrieb ist der Lüfter immer wieder zu hören. Es ist somit zu empfehlen das ZenBook nur dann im normalen Modus zu betreiben, wenn tatsächlich mehr Leistung benötigt wird.

Auffällig war im Test im Bezug auf die Lautstärke das Spulenfiepen. Dieses war in den meisten Fällen nur in einigen sehr performancelastigen Test wahrnehmbar. Da dies jedoch von Gerät zu Gerät unterschiedlich ausfällt, lässt sich dies nicht allgemeingültig bewerten.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

Die beliebtesten Notebooks

Acer Chromebook 14 Zoll (CB314-1H-C7PS) (ChromeOS, Laptop, FHD Display, Akkulaufzeit: Bis zu 12,5 Stunden, 4 GB LPDDR4 RAM / 64 GB eMMC, 1,5 Kg leicht, 19,7 mm dünn)
Preis: € 242,76 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lenovo IdeaPad Duet Chromebook (10,1 Zoll, 1920x1200, Full HD, WideView, Touch) Tablet-PC (Octa-Core, 4GB RAM, 64GB eMCP, WLAN, ChromeOS) blau-grau
Preis: € 249,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
2020 Apple MacBook Air mit Apple M1 Chip (13", 8 GB RAM, 256 GB SSD) - Space Grau
Preis: € 999,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Dominik Schmid

Berufstätig in der Automobil & Finanzbranche, mit großem Interesse an allerlei technischen Themen!

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

MagicWater

Moderator

165 Beiträge 35 Likes

Zur IFA 2018 kündigte ASUS eine Aktualisierung der ZenBook Notebooks an. Mittlerweile sind alle Modelle im Handel erhältlich. Mit dem ZenBook 13 soll ASUS den perfekten mobilen Begleiter anbieten. Die technischen Daten versprechen viel: 15 Stunden Akkulaufzeit, ein Gewicht von unter einem Kilo, aktuelle Hardware und vieles mehr.
Doch wie schneidet das Zenbook in der Praxis ab? Ist es tatsächlich ein perfekter mobiler Begleiter oder werden aufgrund des geringen Gewichts Kompromisse eingangen? Wir sind neugierig und unterziehen das Topmodel des ZenBook 13 UX331UAL einem ausführlichen Praxistest.
Verpackung und Zubehör
Das ZenBook ist gut aber unauffällig verpackt.

Verpackung

Verpackung Innen

Auffälliger ist jedoch das Zubehör. Neben dem...

Lese weiter....

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"