Smartphones, Tablets & Wearables

Asus ZenFone 4 im Test: An der Schwelle zur Oberklasse

Multimedia

Kamera

Das ZenFone 4 besitzt, wie so viele Smartphones heutzutage, zwei Hauptkameras. Jedoch besitzt die Zweitkamera keinen Monochrom-Sensor oder eine höhere Zoomstufe, wie es bei Huawei beziehungsweise Apple der Fall ist. Stattdessen verbaut Asus eine Weitwinkelkamera mit 120° und 8 Megapixeln, mit der größere Bildausschnitte eingefangen werden können. Dies eignet sich zum Beispiel sehr gut für Panorama-Aufnahmen.

Im Großen und Ganzen bin ich mit der Kameraleistung des ZenFone 4 zufrieden. Bei wenig Licht verrauschen die Fotos jedoch ziemlich, vor allem der Weitwinkelsensor macht bei Low-Light eher matschige Bilder. Bei Tageslicht machen beide Sensoren jedoch vernünftige Bilder. Die Frontkamera ist auch in Ordnung, wirklich schön werden die Bilder damit aber nicht. Die Kamera-App von Asus ist übersichtlich und bietet zahlreiche Funktionen wie HDR, Panorama, etc.

Die unkomprimierten Bild stehen hier zum Download bereit.

Musik

Das Asus ZenFone 4 ist Hi-Res Audio zertifiziert und unterstützt DTS Headphone:X. Das bedeutet, dass das Gerät Musik mit bis zu 192 kHz bei 24 Bit ausgeben kann, was in der Praxis nur mit entsprechend hochauflösenden Musikdateien funktioniert. Trotzdem ist es schön zu sehen, dass Asus offenbar wert auf den Klang seines Produkts legt, sogar auf dem Bootscreen ist das Logo von DTS zu sehen.

In den Soundeinstellungen, der sogenannten AudioWizard-App, kann man zahlreiche Einstellungen vornehmen, um den Klang des Smartphones zu verbessern und zu personalisieren. Es gibt zum Beispiel Soundprofile, die je nach Genre den Klang der Musik beeinflussen. Sogar die genutzten Kopfhörer kann man einstellen. Außerdem kann man einen Test durchlaufen, dessen Ziel es ist, die Lautstärke verschiedener Frequenzen so anzupassen, dass anatomische Differenzen in der Hörwahrnehmung ausgeglichen werden und die Musik möglichst so klingt, wie es vom Künstler gedacht ist. Zusätzlich kommt eine Noise-Cancelling-Technologie von Asus zum Einsatz, mit der Störgeräusche eliminiert werden sollen.

In der Theorie klingt das ja alles ganz gut, aber ist der Sound tatsächlich besser als bei anderen Smartphones? Zunächst war ich da etwas skeptisch. Ohne weitere Einstellungen war ich vom Sound noch nicht wirklich überzeugter, als bei anderen Geräten. Doch als ich anfing, mit den Soundeinstellungen zu experimentieren, habe ich schnell festgestellt, wie viel mehr Soundqualität man dadurch noch gewinnen kann. Etwas optimiert, klingt das ZenFone 4 tatsächlich sehr gut und kräftig.

Die eingebauten Lautsprecher waren eigentlich auch gar nicht so schlecht und Asus legt relativ hochwertige Ohrhörer bei, die auch in der App als Soundprofil verfügbar sind. Insgesamt bin ich mit der Soundqualität des ZenFone 4 sehr zufrieden. Wenn man Wert auf guten Klang legt, ist man mit diesem Gerät auf jeden Fall gut beraten.

Vorherige Seite 1 2 3 4 5Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Asus ZenFone 4 ZE554KL Dual-SIM Smartphone (13,97 cm (5,5 Zoll) Display, 4 GB RAM, 64 GB Speicher, Android 7.1.1) schwarz im Preisvergleich


bei Amazon kaufen
€ 158,94
Zu Amazon
bei eBay kaufen
€ 158,32
Zu eBay

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Die beliebtesten Smartphones

Samsung Galaxy A51 (16.4cm (6.5 Zoll) 128 GB interner Speicher, 4 GB RAM, Dual SIM, Android, prism crush black) Deutsche Version
Preis: € 283,06 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Galaxy S20 Smartphone Bundle (15,83 cm) 128 GB interner Speicher, 8 GB RAM, Hybrid SIM, Android inkl. 36 Monate Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon] Deutsche Version, cosmic grey
Preis: € 778,87 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Galaxy M31 Smartphone (15,92 cm (6,4 Zoll) 64 GB interner Speicher, 6 GB RAM, Android, black) Deutsche Version - exklusiv bei Amazon
Preis: € 271,97 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tags

Simon Buchholz

Ich bin seit 2016 bei Basic-Tutorials und interessiere mich besonders für Smartphones und Audio-Equipment. "Hauptberuflich" studiere ich Informatik in Lübeck.

Related Articles

Back to top button
Close