News

Auf diese Nintendo Switch-Spiele können wir uns freuen

Auf der E3 jagte ein Spielehighlight das nächste. Natürlich ließen es sich die wichtigsten Publisher nicht nehmen, ihre neusten Entwicklungen in eigenen Presskonferenzen vorzustellen. Neben Ubisoft, Microsoft, EA und vielen anderen war natürlich auch Nintendo mit an Bord und ließ das Herz der Fans höher schlagen. Nachdem die Nintendo Switch im März 2017 auf den Markt gekommen ist und die Spiele für die Konsole nur rar gesät waren, soll sich dies nun endlich ändern. Auf der E3 gab es nicht nur für Zelda Fans eine riesige Überraschung, sondern auch für Fans von Kirby und Co. Mit welchen Spielehighlights von Nintendo können wir noch rechnen? Eine kurze Übersicht über die neusten Spiele und Trailer von Nintendo folgt im Anschluss. Die Games sind eröffnet!

Kirby

Auf der E3 teilte Nintendo in seiner Pressekonferenz mit, dass der kleine gefräßige Superheld Kirby zurück auf den Bildschirm kommt. Kirby ist eine ebenso beliebte Marke von Nintendo wie Super Mario, Yoshi und Zelda.

Genauso wie die alten Kirby-Klassiker, für den Gameboy, verspricht die neue Variante des knuddeligen Allesfressers genauso charmant zu werden. Aber davon könnt ihr euch selbst im Trailer überzeugen. Die Rückkehr von Kirby soll mit einem Koop-Modus für bis zu vier Spieler belohnt werden. Bis das Spiel im Handel erhältlich ist, müssen wir uns allerdings noch bis 2018 gedulden. Ein genauer Termin steht leider noch nicht fest. Kirby feiert seine Rückkehr dann auf der Nintendo Switch.

Pokémon

Die Taschenmonster kehren zurück, wie Nintendo auf der E3 bekanntgab. Mit Pokémon Sonne und Mond kamen die letzten Pokémon-Games für Nintendo 3DS, 2DS und New 3DS auf den Markt. Nach dem Erscheinen der Nintendo Switch haben sich viele Fans gewünscht, dass die Taschenmonster auch für die Hybridkonsole herauskommen. Und schon ließ Nintendo die Katze aus dem Sack und erklärte, dass GAME FREAK an einer Variante für die Switch arbeitet.

Ein Erscheinungstermin ist noch nicht bekannt. Die Wartezeit könnt ihr euch aber mit Pokémon Ultrasonne & Ultramond versüßen. Die Spiele kommen am 17. November 2017 für den Nintendo 3DS heraus.

Yoshi

Viele alte Bekannte werden in Zukunft auch wieder auf der Nintendo Switch zu sehen sein, wie auf der E3 herauskam. Darunter auch der süße Dinosaurier Yoshi. Das beliebte Jump n‘ run Spiel soll im Stil von Yoshi’s Woolly-World aufgelegt werden. Der Arbeitstitel für die Switch-Variante heißt derzeit schlichtweg Yoshi. Der genaue Titel und der Erscheinungstermin stehen noch nicht fest. Eines ist jedoch sicher, wenn Yoshi für die Nintendo Switch genauso viel Spaß macht wie die Varianten für Wii U und Nintendo 3DS, dürfte Yoshi ein Verkaufsschlager werden.

Yoshi für Nintendo Switch könnt ihr bereits bei Amazon vorbestellen.

Super Mario Odyssey

Als Nintendo auf der E3 den Trailer zu Super Mario Odyssey zeigte, hüpfte bei den meisten Fans das Herz vor Freude. Wer kennt ihn nicht, den kleinen Klempner, der gegen Bowser und andere Widersacher kämpft, um seine Prinzessin zu retten!?

Super Mario Odyssey soll mit neuen Welten und verschiedenen Kopfbedeckungen beeindrucken. Die Kopfbedeckungen sollen dabei nicht nur stylisch aussehen, sondern auch verschiedene Funktionen besitzen. Das neue Abenteuer von Mario wird ein Sandbox-Spiel sein. Im Trailer waren nicht nur wunderbare bunte Welten zu sehen, sondern auch ein riesiger Dinosaurier. Diesen scheint der kleine Klempner mit seiner roten Mütze besänftigen zu können. Die verschiedenen Kopfbedeckungen scheinen eine wichtige Rolle im Kampf gegen die Gegner zu spielen. So kann Mario scheinbar mit Hilfe der Kopfbedeckungen Gumbas, Koopas und verschiedene Gegenstände wie Autos steuern.

Super Mario hat zudem augenscheinlich eine Fähigkeit von Link aus Zelda – A Link Between Worlds übernommen. Im Trailer war zu sehen, wie der Klempner mit einer Wand verschmilzt. Zum Glück müssen wir nicht mehr allzu lange auf Super Mario Odyssey warten, um die Geheimnisse zu lüften. Das Spiel erscheint am 27. Oktober 2017 für die Nintendo Switch. Ihr könnt es bereits jetzt schon bei Amazon vorbestellen.

Metroid Prime 4

Als Nintendo auf der E3 2017 Metroid Prime 4 ankündigte, stockte so manchem Fan der Atmen. Es war lediglich ein Schriftzug zu sehen. Nintendo wollte somit nur zeigen, dass an dem Spieltitel bereits gearbeitet wird, damit die Fans wissen, welche Spiele sie für die Nintendo Switch noch erwarten können.

Bilder, Szenen zum Gameplay, geschweige denn nähere Informationen zum Spiel gab es nicht. Aber viele Fans beruhigte es zu wissen, dass es einen weiteren Teil von Metroid Prime geben wird. In einem Interview mit Fils-Aime kam lediglich heraus, dass Metroid Prime 4 ein First-Person Adventure werden wird. Einen Erscheinungstermin für das Spiel gibt es leider noch nicht. Gerüchten zufolge wird es aber frühestens 2018 auf den Markt kommen.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild DLC

Der ein oder andere Fan von Legend of Zelda: Breath of the Wild wird das Spiel schon mindestens einmal durchgespielt haben. Aber nachdem alle Schreine und Erinnerungen gefunden und gelöst wurden und Ganon besiegt wurde, was bleibt denn dann noch? Viele überlegten schon verzweifelt, was sie denn nach Zelda spielen sollten. Schließlich dauerte es ja noch eine Weile bis der erste DLC für Breath of the Wild erscheinen sollte. Zudem kam die Frage auf, was wir überhaupt vom ersten DLC erwarten können. Auf der E3 gab Nintendo endlich nähere Informationen zu den DLCs bekannt.

Beim ersten DLC handelt es sich um „Die legendären Prüfungen“. Die Prüfung des Schwertes muss in 45 Räumen abgelegt werden. Das Spiel erhält nun einen höheren Schwierigkeitsgrad, was viele begrüßen werden. Außerdem gibt es ein Teleport-Medaillon und der Pfad des Helden, also der Weg, den Link bereits zurückgelegt hat, ist auf der Karte zu sehen. Wird das Spiel nochmal im schwierigen Modus gespielt, sind die Monster schwerer zu besiegen und es kommen neue Monster hinzu. Die Gegner können Link eher entdecken und sind dazu in der Lage, während eines Kampfes neue Kräfte zu mobilisieren.

Außerdem soll es überall in Hyrule schwebende Plattformen geben, die beim Besiegen der Monster helfen können oder es leichter machen, Schätze aufzufinden.

Ab dem 30.06.2017 könnt ihr euch durch die 45 Räume kämpfen und die Prüfung des Schwertes ablegen. Der DLC für The Legend of Zelda: Breath of the Wild wird für Nintendo Switch und Wii U erhältlich sein. Der zweite DLC wird im Winter 2017 veröffentlicht.

Fire Emblem Warriors

Nintendo hat auf der E3 2017 angekündigt, das es Fire Emblem Warriors geben wird. In diesem Action-Abenteuer wird das Dorf von Lianne und Rowan von einem Drachen angegriffen. Natürlich wollen sie sich zur Wehr setzen und müssen dabei allerlei Hindernisse überwinden. Sie kämpfen gegen Hundertschaften, leichte Gegner, aber auch gegen starke Gegner. Die Karten der Welt sind dabei sehr groß und verschachtelt. Die beiden Protagonisten Lianne und Rowan wurden extra neu entwickelt für diese Warriors-Version.

Damit die beiden nicht alleine kämpfen müssen, gibt es noch zahlreiche andere Fire-Eblem-Helden aus diversen Zeitepochen, die die beiden unterstützen. Zu diesen zählen natürlich auch Lieblingshelden wie Corrin, Marth und Xander.

Fire Eblem Warriors wird es für Nintendo Switch und 3DS geben. Ein Erscheinungstermin steht leider noch nicht fest. Das Spiel könnt ihr aber dennoch jetzt schon bei Amazon vorbestellen.

Metroid Samus Returns Remake

Nintendo kündigte auf der E3 2017 die Neuauflage eines Klassikers an. Metroid kommt endlich zurück. Durch das Metroid Samus Returns Remake soll die Wartezeit auf einen neuen Metroid-Ableger verkürzt werden.

Das Remake-Spiel wird ab dem 15. September 2017 für Nintendo 3DS und 2DS erhältlich sein.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button