NewsPressemitteilung

Auf zum Strand! Bei Echo of Soul – Phoenix rollt die Urlaubswelle an

Das neueste Update des Fantasy-MMORPG öffnet die Tore zum Porisommer Festival sowie zu vielen sommerlichen Abenteuern und exklusiven Items

Sommerzeit gleich Urlaubszeit. Auf dem Porisommer Festival in Echo of Soul – Phoenix, dem Fantasy-MMORPG der gamigo group, können die Seelenhüter das kühle Nass genießen und exklusive Abenteuer erleben. In dem brandneuen Gebiet erwarten die Spieler sommerliche Temperaturen, strahlend blauer Himmel und Palmen satt. In einzigartigen Quests auf Rocheninsel und Meloneninsel können die Spieler Rocheninseltaler verdienen, die sie in exklusive Items wie sommerliche Outfits, Waffen-Skins und exotische tierische Begleiter investieren können.

Aber aufgepasst: Auf dem Festival herrscht Badehosenpflicht. Um in das Sommerparadies zu reisen, gilt es zunächst, seine Badehose zu finden. Der Insulaner Dova weiß, wo sie sich versteckt und schickt die Seelenhüter auf ein erstes Abenteuer, bevor es an den Strand geht. Dort angekommen können die Helden sich mit oder ohne Reittier auf der Rocheninsel austoben. Einmal pro Stunde, wenn die Ebbe den Weg freigibt, können die Reisenden zur Meloneninsel übersetzen. Auf beiden Inseln lernen die Seelenhüter die freundlichen Pori kennen. Doch die Waffen sollten im Inventar bleiben. Das Inselvolk der Pori hat sich dem Pazifismus verschrieben und möchte auf seinen Inseln keine Waffen sehen.

Zuhausegebliebene müssen nicht traurig sein. In der Hauptstadt Ignea öffnen die Stadtstrände ihre Tore. Zudem können alle Spieler im Doppelten-Erholungs-Erfahrungs-Event noch mehr Erfahrung sammeln.

Auszug der Features von Echo of Soul – Phoenix: 

  • Free-to-Play Fantasy-MMORPG
  • Mehr als 1600 Quests und Events
  • Sieben Klassen wie Krieger, Schurke oder Waldläufer
  • Verschiedene Dungeons für jeden Spielertyp
  • Innovatives Seelensystem
  • Actionreiche PvP- und PvE-Kämpfe

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"