News

AVM bringt neue FRITZ!Box 7583 auf den Markt

AVM präsentiert mit der neuen FRITZ!Box ein VDSL-Modell mit Supervectoring 35b, G.fast und Bonding auf den Markt. Das Gerät soll mit all diesen Technologien letztlich doppelte Übertragungsraten erreichen.

Das Gerät, das wie gewohnt eine Kombination aus DSL-Modem und Router darstellt, ist unter anderem mit WLAN-ac+n, vier GBit-LAN-Ports, einer DECT-Basisstation, Mesh-Fähigkeit sowie vier Kanäle für TK-Anlagen, die über zwei ISDN-S0-Schnittstellen erreicht werden, ausgestattet.

Im Single-Line-Betrieb sollen laut AVM Downloadraten von 300 Mbit pro Sekunde mit Supervectoring 35b und zwei GBit pro Sekunde mit G.fast erreicht werden. Gebündelt sollen die maximalen Downloadraten bei 600 Mbit pro Sekunde bzw. vier GBit pro Sekunde liegen.

Zu haben ist das Gerät für den stolzen Preis von 329 Euro – Schnelligkeit hat ihren Preis.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close