Pressemitteilung

be quiet! präsentiert limitierte Dark Base 700 White Edition

be quiet! stellt das Dark Base 700 White Edition vor, eine exklusive Auflage des begehrten Premium-Gehäuses Dark Base 700. Von der White Edition in plakativer weißer Farbe und mit klarem Seitenfenster werden weltweit lediglich 3.000 Stück angeboten.

Elegantes Design für die Limited Edition

Das Dark Base 700 hat seit der Markteinführung im Jahr 2017 als eines der ersten PC-Gehäuse mit einem Frontanschluss für USB 3.1 Gen 2 viel Lob von Presse und Käufern erhalten. Bis heute begeistert das Modell und kann sich sehr gut im hart umkämpften Markt behaupten. Wie der Name vermuten lässt, ist das Dark Base 700 White Edition mit eleganter, weißer Farbe beschichtet. Um das helle Innere des Gehäuses besser zur Geltung kommen zu lassen, wurde das hellbraun getönte Seitenfenster aus Temperglas durch eine klare, transparente Scheibe ersetzt. Eine Plakette aus Aluminium mit laufender Nummer unterstreicht den Sammler-Charakter des Dark Base 700 White Edition sowie die beschränkte Verfügbarkeit von nur 3.000 Stück weltweit. Dank einer Klebefläche auf der Rückseite kann das Abzeichen beliebig angebracht oder auch komplett entfernt werden.

Unschlagbare Flexibilität und maximale Modularität

Das flexible, modulare Design des Gehäuses wartet mit einzelnen, frei positionierbaren HDD-Slots und einem invertierbaren Mainboard-Tray auf. Dadurch wird eine freie Wahl bei der Platzierung des PCs auf oder unter dem Schreibtisch ermöglicht. Ungenutzte Festplatten-Öffnungen werden mit weißen Abdeckungen für Kabeldurchführungen verdeckt, um verlegte Kabel unkompliziert zu verstecken. Diese Abdeckungen sind höhenverstellbar und die Öffnungen können komplett geschlossen werden, was die Präsentation eines aufgeräumten Gehäuseinneren begünstigt. Die Rückseite des Mainboard-Trays bietet Platz für bis zu drei SSDs. Zwei der insgesamt drei verfügbaren HDD-Slots können unter dem modularen PSU-Cover positioniert werden. Die Oberseite der Netzteil-Abdeckung ist in vier separat entfernbare Abschnitte eingeteilt. Durch die Entnahme wird der Luftstrom um den Bereich der PSU-Shroud erweitert oder der Einbau eines längeren Front-Radiators ermöglicht. Der geschlossene Zustand begünstigt ein ordentliches Kabelmanagement. Die Oberseite des PSU-Covers und die Unterseite des Gehäuses bieten außerdem Platz für jeweils einen zusätzlichen Lüfter zur Verbesserung des Luftstroms. Ein optionaler Montageplatz ermöglicht die vertikale Installation einer Grafikkarte für Show-Zwecke (Riser-Kabel nicht im Lieferumfang enthalten).

Zuverlässige, nahezu unhörbare Kühlung

Zwei vorinstallierte und im Betrieb nahezu unhörbare Silent Wings 3-Lüfter mit 140 Millimeter Durchmesser stellen unangefochten die kompromisslose Kühlleistung sicher. Durch das einzigartige Design der Rotorblätter, den gummierten Lüfterrahmen und den trichterförmigen Lufteinlass arbeiten die Lüfter nahezu lautlos. Zugleich reduziert der 6-Pol-Motor mit FDB-Lager die Leistungsaufnahme und geräuscherzeugende Vibrationen. Nutzer von Wasserkühlungen profitieren von umfangreicher Unterstützung für Radiatoren bis 360 Millimeter Länge und einem möglichen Push-Pull-Aufbau in der Front, sowie einem innovativen Halterahmen an der Oberseite, der für die Installation eines Radiators seitlich herausgeschoben werden kann.
L-förmige, geräuschreduzierende Belüftungsöffnungen in der Vorder- und Oberseite verhindern geradliniges und damit hörbares Austreten des Luftstroms. Im Dark Base 700 White Edition werden außerdem Dämmmatten aus unterschiedlichen Materialien eingesetzt, die verschiedene Frequenzen absorbieren. Alle Montageplätze für Netzteil, Laufwerke und Seitenfenster bieten eine Entkopplung, um vibrationsinduzierte Geräuschentwicklung zu vermeiden. Bis zu sechs PWM-Lüfter können mit der integrierten Lüftersteuerung verbunden werden und lassen sich in drei manuellen und einem automatischen PWM-Hub-Modus regeln. Die manuellen Modi unterstützen zwei Kanäle zur Einrichtung getrennter Kühlzonen.

Ein technisches Meisterwerk

Hochwertige Materialien und besonderes Augenmerk, die Weißtöne auf unterschiedlichen Oberflächenmaterialien so anzupassen, dass sie einheitlich erscheinen, machen das Dark Base 700 White Edition zu einem edlen Gehäuse im Midi-Tower-Segment. Die stabile Konstruktion aus 1,2 Millimeter dickem Aluminium und Stahl unterstreicht die außergewöhnliche Eleganz. Der Premium-Look wird des Weiteren von einem Seitenfenster aus gehärtetem Glas und einer in die Front eingelassenen RGB-LED-Beleuchtung betont. Eine integrierte Steuerung bietet die Auswahl zwischen sechs LED-Farben und drei Beleuchtungsmodi. Mit einem kompatiblen Anschluss am Mainboard können Nutzer aus dem vollen RGB-Farbraum wählen. Die Frontanschlüsse des Dark Base 700 White Edition verfügen mit USB 3.1 Gen 2 Type C, zwei USB 3.0-Ports, zwei HD-Audio-Steckplätzen und Steuerungen für die Lüfter sowie die RGB-LEDs über modernste Technologie.

Das Dark Base 700 White Edition ist ab dem 19. Februar 2019 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 189 Euro im Handel erhältlich.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close