PC-Komponenten

be quiet! Pure Rock 2 im Test – Nur leise oder auch leistungsfähig?

Nach dem Release des ersten Pure Rock im Jahre 2014 erscheint nun die zweite Generation auf der Bühne. Erhältlich in zwei Farben (silber und schwarz) und mit einem im Vergleich zum Vorgänger deutlich aufgehübschtem Design möchte der Pure Rock 2 die Gunst der Käufer gewinnen.

Doch kann die zweite Generation mehr, als nur schön auszusehen?

Verpackung und Zubehör

Der Pure Rock 2 wird in einem schlichten, in dunklen Farben gehaltenem Pappkarton ausgeliefert. Darin befinden sich der Kühler, der mitgelieferte Lüfter, ein farbig bedrucktes Faltblatt mit Montageinstruktionen, und das Montagezubehör. Wärmeleitpaste wird nicht mitgeliefert, da diese bereits auf der Coldplate des Kühlers aufgetragen wurde.

Pure Rock 2 Zubehör
Das mitgelieferte Zubehör.

Der Kühler im Detail

Der kompakte Kühlturm des Pure Rock 2 besteht aus insgesamt 55 Lamellen. Darüber befindet sich eine stabile Platte aus gebürstetem Aluminium, die einen prominenten „be quiet!“-Schriftzug trägt. In den vier Ecken der Platte befindet sich je eine Innensechskantschraube.

Pure Rock 2 Oberseite
Die Oberseite des Kühlers.

Der Kühlturm wurde leicht nach hinten geschoben, um eine hohe RAM-Kompatibilität auf den Mainstream-Sockeln (115x / 1200 / AMx) zu gewährleisten. Auch große Grafikkarten oder sich weit oben befindende PCIe-Slots kollidieren nicht mit dem Pure Rock 2.

Leider waren einige Lamellen unseres Testmusters etwas verbogen. Abgesehen davon stimmt die Verarbeitung aber; die Lamellen wurden sauber entgratet.

Die vier 6-Millimeter-Heatpipes des Kühlers nehmen direkten Kontakt mit dem Heatspreader der CPU auf. Die Kontaktfläche ist relativ eben und zwischen den Heatpipes sind keine größeren Rillen, sehr gut.
Vernickelt wurden die Wärmeleitrohre nicht, doch am oberen Ende sitzen Abdeckungen, die die Heatpipe-Enden verdecken.

Die Kontaktplatte, in die die Heatpipes gepresst wurden, besitzt an der Oberseite Kühlrippen, die zusätzliche Wärme abführen sollen. Auf der Kontaktplatte wurde eine großzügige Menge an Wärmeleitpaste aufgetragen, was die Montage, besonders für Anfänger, erleichtert.

Pure Rock 2 Kontaktfläche
Die Kontaktfläche des Pure Rock 2.

be quiet! legt dem Kühler ein Exemplar des Pure-Wings-2-Lüfters bei. Dieser bietet neun Lüfterblätter, die alle im charakteristischen, geriffelten Design gehalten wurden. Die Ansteuerung des Lüfters via PWM übernimmt ein ca. 22 cm langes, schwarzes Flachbandkabel. Als Lager kommt ein Rifle-Bearing zum Einsatz. Der Lüfter dreht von ca. 350 – 1.550 U/min.

Pure Rock 2 Lüfter
Der Lüfter des Pure Rock 2.

Die technischen Daten des Kühlers:

Abmessungen (Breite x Höhe x Tiefe) 121 x 155 x 87 mm
Gewicht 575 g
unterstützte Sockel (Intel) 1150, 1151, 1155, 1200, 2011(-3), 2066
unterstütze Sockel (AMD) AM3(+), AM4
Garantie 3 Jahre
Preis € 33,90
1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Be Quiet! Pure Rock CPU-Kühler, 120 mm PWM-Lüfter, passend für Intel und AMD Sockel, DREI Jahre Abdeckung, BK006 im Preisvergleich


 bei Amazon kaufen
€ 33,90
Zu Amazon
 bei Alternate kaufen
€ 38,99
Zu Alternate

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Die beliebtesten CPU-Kühler

be quiet! CPU Kühler Pure Rock Slim BK008
Preis: € 17,99 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
be Quiet! Dark Rock 4 Pro CPU Kühler BK022 Top-Flow
Preis: € 74,01 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Xilence Performance C Serie | CPU Kühler | XC030 | Intel | schwarz
Preis: € 3,80 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tags

Related Articles

Back to top button
Close