News

Bessere DSLR-Bilder mit Arsenal 2?

Arsenal 2 soll fotoaffinen Kamera-Besitzern dabei helfen, ihre Bilder noch besser werden zu lassen. Das Prinzip basiert auf einer modernen KI Funktion.

Binnen weniger Augenblicke soll es möglich sein, die perfekten Einstellungen für das perfekte Bild über das Smartphone auszuwählen bzw. auswählen zu lassen. Integrierte Sensoren sollten dafür sorgen, dass das Maximum aus der angeschlossenen Kamera herausgeholt werden kann.

Egal, ob Landschafts-, Produkt- oder Personenfotografie: laut Hersteller können auf der Basis von Arsenal 2 wunderbare Grundlagen für jede Art von Bild geschaffen werden.

Dabei arbeitet das System nicht mit Hilfe von einfachen Filtern, sondern nutzt künstliche Intelligenz, um die verschiedenen Farben noch besser zu betonen. Das Prinzip hört auf den Namen „Arsenal Deep Color“ und verhilft den verschiedenen Bildern zu mehr Aussagekraft.

Arsenal 2 im Detail

Arsenal 2 wird über einen einfachen USB-Anschluss an die jeweilige Kamera angebracht. So sorgt es dafür, dass praktische, moderne Kamera- und Fotografietechniken ganz automatisch ablaufen und der Nutzer sich nicht mit separatem Einstellen auseinandersetzen muss. Auch Bilder aus dem Bereich der Nacht- oder Panoramafotografie stellen so in der Regel keine große Herausforderung mehr dar.

Wahlweise können die Bilder dann auf dem betreffenden Smartphone oder auf der MicroSD-Karte im Arsenal 2 abgespeichert werden.

Arsenal 2 ist sowohl in der Standard- als auch in der Pro-Variante erhältlich. Beide Versionen unterscheiden sich mit Hinblick auf die gebotenen Leistungen. Pro und Standard lassen sich jedoch mit denselben Kameras verbinden.

Für wen ist Arsenal 2 geeignet?

Arsenal 2 richtet sich an alle Fans von Fotografie, die keine Lust auf die Suche nach den jeweils „perfekten“ Einstellungen haben.  Egal, ob es beispielsweise darum geht,:

  • das Maximum aus vorhandenen Farben herauszuholen
  • individuelle Einstellungen vorzunehmen
  • Personen von Bildern (zum Beispiel vor Sehenswürdigkeiten) zu entfernen…

die Möglichkeiten sind vielseitig. Zudem ist die Menüführung trotz der Vielzahl an Funktionen weitestgehend selbsterklärend.

Die Kampagne rund um Arsenal 2 kann aktuell noch ab einem Betrag von 149 US Dollar (circa 127 Euro) auf Kickstarter unterstützt werden. Die Auslieferung erfolgt dann voraussichtlich ab Juni 2021.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"