News

beyerdynamic bringt zwei neue Mikrofone auf den Markt

Das Produktportfolio von beyerdynamic wird um ein weiteres Mal größer. Ab sofort stehen zwei neue Mikrofone aus der Touring-Gear (TG) Serie zur Verfügung. Genauer gesagt handelt es sich hierbei um das Kick Drum Mikrofon TG D70 und das Instrumentenmikrofon TG I51.

Was können die neuen Mikrofone von beyerdynamic?

Die beiden neuen Modelle zeichnen sich laut Hersteller unter anderem durch ein überzeugendes Klangspektrum und eine stabile Bauweise aus. Letztere soll unter anderem durch besonders hochwertige Materialien gewährleistet werden. Die musikalischen „Accessoires“ eignen sich damit sowohl für das Studio als auch für die Bühne.

Beim aktuellen TG D70 handelt es sich bereits um die zweite Generation und um eine Weiterentwicklung der M 88 Kapsel. Das Schlagzeugmikrofon verfügt über eine Großmembran und wurde vor allem an die Herausforderungen im Zusammenhang mit Arbeiten an der Kick Drum angepasst. Aufgrund des modernen Designs kann dieses Mikro mit so gut wie jeder Drum kombiniert werden. Wahlweise ist auch ein Fixieren an der Cajon und/ oder am Bassgitarrenverstärker möglich. „Ganz nebenbei“ werden etwaige Stöße vom Boden nicht weitergeleitet. Das Ergebnis: ein unverfälschter Klang und ein hohes Qualitätslevel.

Dynamisches Kick Drum Mikrofon TG D70 & dynamisches Instrumentenmikrofon TG I51

Auch beim TG I51 handelt es sich um ein Mikrofon, das weitestgehend flexibel eingesetzt werden kann. Besonders überzeugend ist – laut Hersteller – die Klangqualität.

Was kosten die beiden neuen Mikrofone von beyerdynamic?

Das TG D70 und das TG I51 können ab sofort im Online Shop von beyerdynamic bestellt werden. Die UVP liegt hier bei 219,00 Euro (für das TG D70) und bei 119,00 Euro (für das TG I51).

Sowohl das TG D 70 als auch das TG I51 verfügen über eine integrierte Klammer und eine Tasche für einen unkomplizierten Transport und zusätzlichen Schutz. Es sollte auch nicht mehr allzu lange dauern, bis die beiden neuen Mikrofone im Fachhandel erhältlich sind.

Technische Daten: TG D70

Wandlerprinzip Dynamisch
Arbeitsprinzip Druckgradientenempfänger
Richtcharakteristik Hyperniere
Übertragungsbereich
Nahfeld
Fernfeld (Entfernung 1 m)
20 – 14.100 Hz
40 – 14.100 Hz
Feldleerlaufübertragungsfaktor 2,2 mV/Pa (-53,1 dBV) ±2,5 dB
Nennimpedanz 280 Ω
Nennabschlussimpedanz ≥ 1 kΩ
Anschluss XLR, 3-pol., male
Länge 91 mm
Schaftdurchmesser k. A.
Kopfdurchmesser 57 mm
Gewicht (ohne Kabel) 341 g
Lieferumfang Mikrofon mit integrierter Klammer, Tasche
Unverbindliche Preisempfehlung 219,00 EUR

Technische Daten: TG I51

Wandlerprinzip Dynamisch
Arbeitsprinzip Druckgradientenempfänger
Richtcharakteristik Niere
Übertragungsbereich
Nahfeld
Fernfeld (Entfernung 1 m)
33 – 19,000 Hz
80 – 19,000 Hz
Feldleerlaufübertragungsfaktor 2.7 mV/Pa (-51,4 dBV) ±3 dB
Nennimpedanz 600 Ω
Nennabschlussimpedanz ≥ 2 kΩ
Anschluss XLR, 3-pol., male
Länge 79,5 mm
Schaftdurchmesser k. A.
Kopfdurchmesser 44 mm
Gewicht (ohne Kabel) 203 g
Lieferumfang Mikrofon mit integrierter Klammer, Tasche
Unverbindliche Preisempfehlung 119,00 EUR

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"