Audio Testberichte

beyerdynamic Custom Game Headset im Test: Ist teuer gleich gut?

In diesem Test behandeln wir das beyerdynamic Custom Game. Natürlich darf ein gutes Headset bei Videospielen meiner Meinung nach heutzutage nicht mehr fehlen. Beispielsweise sind Surround-Headsets in Spielen wie Counter-Strike sehr hilfreich, da man hören kann, aus welcher Richtung der Gegner kommt. Doch bei diesem Test stellt sich die Frage: Ist teuer auch gleich gut? Das könnt ihr unserem Testbericht entnehmen.

Lieferumfang

Der Lieferumfang besteht bei dem beyerdynamic Custom Game aus mehreren Sachen. Einmal das Headset selbst, zudem für die Ohrmuscheln austauschbare „Plättchen“ und ein AUX-Adapter für einen Klinkenanschluss.

Design

Das Design des beyerdynamic Custom Game spricht mich persönlich sehr an. Das Headset ist ein ohrumschließendes Modell, welches sich nach wenigen Minuten perfekt anpasst.  Das beyerdynamic Custom Game ist nur in der Farbe schwarz erhältlich. An den äußeren Ohrmuscheln befindet sich eine Fläche mit dem Logo, das mit unterschiedlichen Muster ausgetauscht werden kann. Dazu liegt ein Imbusschlüssel mit dabei sowie die austauschbaren Teile für die Ohrmuscheln. Leider gibt es das Headset nur in der Farbe schwarz, aber dafür hat es viele Anpassungsmöglichkeiten.

1 2 3 4Nächste Seite
Tags

Jean-Pierre Koch

Mein Name ist Jean-Pierre Koch, bin 21 Jahre alt und komme aus Attendorn. Zur Zeit gehe ich noch zur Schule und mache grade meine Realschule. Meine Leidenschaft ist es anderen Leuten zu helfen und mein Wissen mit anderen zu teilen. Ich bin auch ein leidenschaftlicher Zocker und bin immer für eine Runde League of Legends zu haben.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.