Schnäppchen

Black Friday Presale für Audiofans: Bis zu 2.000 Euro Rabatt bei Teufel

Bereits in wenigen Tagen ist es soweit. Am 23. November findet dieses Jahr der allseits bekannte Black Friday statt. Der vorweihnachtliche Rabatt-Tag, der seinen Weg aus den USA auch nach Deutschland gefunden hat, wird von vielen schon seit Wochen sehnsüchtig erwartet. Wir können uns sicherlich auf viele gute Angebote freuen.

Mit Teufel fängt bereits jetzt ein Hersteller an. Im Black Friday Presale erhaltet ihr bei Teufel ab dem 16.11.2017 satte Rabatte. Wer als Audiofan auf der Suche nach einem neuen Lautsprecher, Soundsystem oder Kopfhörer ist, findet bis zum 24.11. Preisnachlässe von bis zu 2.000 Euro im Teufel Shop!

Hier eine kleine Auswahl der Schnäppchen-Highlights zum Black Friday Presale bei Teufel:

  • In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO für 65 statt 129,99 Euro (-50%)
  • Profi-Gaming-Headset CAGE für 149 statt 169,99 Euro (-13%)
  • 5.1-Set Theater 500 Surround für 1.399,99 statt 1.699,99 Euro (-18%)
  • High-End-5.1-Heimkino-Set Cubycon für 777 statt 1.199,99 Euro (-33%)
  • System 10 THX Ultra 2 für 5.999,99 statt 7.999,99 Euro (-25%)
  • Stereo-CD-Komplettanlage Kombo 500 für 999,99 statt 1.399,99 Euro (-29%)
  • Stereo-Standlautsprecher-Paar Theater 500 für 649,99 statt 899,99 Euro (-28%)
  • Stereo-Standlautsprecher-Paar Ultima 40 Mk2 für 379,99 statt 499,99 Euro (-24%)
  • Cinebar Trios 3.1-Soundbar für 999,99 statt 1.299,99 Euro (-23%)
  • Teufel Soundbar Streaming für 999,99 statt 1.399,99 Euro (-29%)
  • Soundbar Cinebar 11 für 299,99 statt 399,99 Euro (-25%)
  • Bluetooth-Lautsprecher BAMSTER für 99,99 statt 139,99 Euro (-29%)
  • Bluetooth-Lautsprecher BAMSTER PRO für 179,99 statt 229,99 Euro (-22%)
  • Bluetooth-2.1-System BOOMSTER (2017) für 299,99 statt 349,99 Euro (-14%)

Zu den Teufel Black Friday Presale-Angeboten

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin und arbeite bei Caseking.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close