News

Bluetooth: Neuer Audiostandard angekündigt

Die Bluetooth Special Interest Group hat in Las Vegas einen neuen Audiostandard angekündigt. Audioinhalte sollen damit in hoher Qualität und energiesparend übertragen werden können – auch an mehrere Endgeräte gleichzeitig.

Details zum neuen Standard wurden bisher jedoch noch nicht bekanntgegeben. Es ist damit zu rechnen, dass genauere Informationen noch in der ersten Jahreshälfte 2020 folgen werden. Bekannt ist bisher, dass es neben dem neuen Standard LE Audio weiterhin den Standard Classic Audio geben soll. Der neue LE-Audio-Standard wird mit einer energiesparenden Bluetoothvariante („LE“ steht für „Low Energy“) arbeiten, während der Classic-Standard auf dem klassischen Bluetoothstandard basiert. Anwendungsfälle und kompatible Audioprodukte sollen sich zwischen den beiden Standards nicht grundsätzlich unterscheiden. Für LE Audio sollen jedoch zusätzliche Funktionen eingeführt werden.

Insgesamt verspricht Bluetooth sich von dem LE-Standard eine bessere Übertragungsqualität bei geringem Energieverbrauch. LC3 soll mit ihm auch bei niedrigen Datenraten hohe Qualität bieten können.

Neben LE Audio wurde die neue Funktion Broadcast Audio angekündigt, die vor allem für Unternehmen und Institutionen interessant sein dürfte. Mit dieser Funktion können Audiosignale gleichzeitig an mehrere Endgeräte übertragen werden. Die Freigabe kann dabei persönlich oder standortbezogen erfolgen. Die Anzahl der Empfängerinnen und Empfänger ist nicht begrenzt. Dank der fehlenden Begrenzung der Empfangsgeräte und der Möglichkeit der ortsbezogenen Freigabe bietet sich diese Funktion etwa in Meetings oder in Museen und anderen Kultureinrichtungen wie Theatern an – hier werden Audio-Informationen zur gleichen Zeit an unterschiedliche Menschen übertragen. Bisher gelingt das meist mit Hilfe unhandlicher Audio-Guides, die dann auf irgendeinem Wege aktiviert werden müssen. Mit der neuen Bluetoothfunktion ließen sich diese Schwierigkeiten elegant umgehen.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close