News

Call of Duty Online: Expansion nach Asien

Spielegaranten wie World of Warcraft, Diablo oder Starcraft oder auch der FPS-Shooter Crossfire haben alle großen Anklang in Asien gefunden. Nur das bekannte Spiel Call of Duty noch nicht. Das versucht Activison  jetzt mit Call of Duty Online zu ändern. Im Januar wurde der Start der Open Beta in Zusammenarbeit mit Tencent bekanntgegeben.

Wie eigentlich jedes Free2Play-Game wird sich Call of Duty Online durch Micropayment finanzieren. Allzu große Vorteile wird man wohl nicht erlangen, außer bessere Waffen, Ausrüstungen usw. werden schneller freigeschaltet oder können wohl gleich gekauft werden. Wer jetzt aber nach einer Story sucht, ist leider fehl am Platz, denn es gibt nur Koop-Missionen auf Grundlage von Modern Warfare und einer auf asiatische Verhältnisse zugeschnittene Geschichte.

Entwickelt wurde das Spiel vom Shanghaier Activision-Team sowie Tencent. Ein Tencent-Sprecher sagte, dass im asiatischen Raum Crossfire der FPS-Shooter sei, der am meisten gespielt wird. Da Call of Duty aber einiges mehr an Ressourcen braucht, werden wohl eher die „Hardcore-Gamer“ angesprochen.

Aber auch die Werbetrommel wurden nicht zu knapp betrieben. So entstand aus „dem Land der aufgehenden Sonne“ ein zehnminütiger Trailer, in dem es denn Anschein hat, als ob Call of Duty Online ein Misch-Masch aus Call of Duty: Modern Warfare 1 und Modern Warfare 2 abgerundet mit einem „RC-XD“ aus Black Ops 1 sei.

Mittlerweile haben es auch die ersten Gameplays und Videos ins Netz geschafft. So gibt es ein Video in dem gezeigt wird, was man alles mit „Mikrotransaktionen“ so alles bekommen kann. Ob man als Ghost oder Cpt. Price spielen möchte, oder eine extra modifizierte M4A1 braucht, die sonst kein anderer hat. Alles ist möglich! Aber schaut selbst, einiges gibt es schon zu sehen.

Ob Call of Duty Online es auch nach Amerika oder Europa schafft ist noch fraglich, genauere Informationen gibt es noch keine. Wir hoffen aber das beste und werden versuchen euch weiter auf dem Laufenden zu halten.

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close