Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

Vielseitige Überwachung für Innen und Außen – Canary Flex im Test

Mit den Geräten Canary Flex, Canary Pro und Canary View, bietet der amerikanische Hersteller Canary Connect aktuell drei Überwachungskameras mit diversen Eigenschaften und Preisklassen für die Überwachung des eigenen Zuhauses an.

Die Canary Flex ist hierbei mit zum Testzeitpunkt 199 € im Amazon-Shop (aktuell € 199,00*) das teuerste der drei Modelle (1 Jahr Premium-Dienst inklusive) und lässt sich ihrem Namen getreu flexibel an viele Situationen innerhalb und außerhalb des Hauses anpassen. Möglich machen das Eigenschaften wie ein frei drehbarer, magnetischer Sockel, ein ausdauernder Akku, Wetterfestigkeit, Nachtsicht, Weitwinkelobjektiv und eine WLAN-Verbindung.

Außerdem bietet die Flex neben einer HD-Bildauflösung auch noch einen Lautsprecher, ein Mikrofon und Personen- und Bewegungserkennung. Der Datenschutz basiert auf der Verschlüsselung der aufgezeichneten Daten bei Übertragung und Speicherung in der Cloud des Herstellers.

Kontrolle über alle im Besitz befindlichen Canary Geräte erhält man über die Smartphone-App des Herstellers, die sich mit einem kostenpflichtigen Premium-Service erweitern und vollumfänglich nutzen lässt.

Wir haben uns die Canary Flex einmal genau angesehen und möchten euch in diesem Artikel ausführlich von ihren Stärken und Schwächen im alltäglichen Gebrauch berichten. Testgeräte waren ein Android-Smartphone und ein Windows-10-Desktop-PC. Für diesen Test bekamen wir von der Herstellerfirma außerdem einen Zugang zum Premiumdienst zur Verfügung gestellt. Logischerweise werden nicht alle Merkmale dieses normalerweise kostenpflichtigen Zugangs auch von der kostenlosen Variante geboten. Wir werden daher auch auf die Unterschiede zwischen den beiden Abos eingehen, wo es nötig ist. Wir wünschen euch wie immer viel Spaß beim lesen!

Technische Eigenschaften

Kamera HD-Kamera mit 1080p-Bildsensor Bewegungssensor
Sichtfeld 116°-Weitwinkelobjektiv
Nachtsicht Hochwertige automatische Nachtsicht
Audio
  • Hochwertiges Mikrofon
  • Eingebauter Lautsprecher
  • Two-way Canary Talk (inklusive mit Premium Service)
Stromversorgung
  • Kann ans Stromnetz angeschlossen oder im Akkubetrieb verwendet werden
  • Aufladbarer Lithium-Ionen-Akku mit 6700 mAh
  • 100-240-Volt-Netzteil
  • 2,4 Meter langes Netzkabel für Außengebrauch
Anschlüsse
  • Dualband-WLAN (802.11 a/b/g/n)
  • Bluetooth Low Energy (BLE)
Betriebsbedingungen
  • -20 °C bis 45 °C (Abweichungen bis zu 50° C zulässig)
  • Wetterfest (IP65)
Sensoren
  • Umgebungslicht
  • Bewegungssensor
Größe & Gewicht
  • Höhe: 11 cm
  • Durchmesser: 4,8 cm
  • Gewicht: 240 g
Sicherheit und Datenschutz
  • Integrierter Verschlüsselungs-Chip
  • 256-Bit-Verschlüsselung nach AES
  • Verschlüsselte Datenspeicherung in der Cloud
  • Sichere Web-Übertragung (SSL/TLS)
Gewährleistung Verfügt über 2 Jahre eingeschränkte Garantie (wenn das Gerät direkt von Canary und offiziellen Händlern erworben wurde).
Anforderungen
  • Breitband Internet Anschluss
  • iPhone oder Android Gerät
  • Mindestens 1Mbps Upload Geschwindigkeit
Preis € 199,00*

Lieferumfang

  • Canary Flex
  • 100-240-Volt-Netzteil
  • Netzkabel (2,4m)
  • 360° magnetischer Sockel
  • Schraube und Dübel für die Wand-Befestigung
1 2 3 4 5Nächste Seite

Canary Flex im Preisvergleich



€ 199,00
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Sascha

Seit über 20 Jahren leidenschaftlich am PC unterwegs und seitdem viel Erfahrung mit Hard- und Software gesammelt. Immer auch an Fotografie, Gaming und Unterhaltungs-Elektronik interessiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"