News

CES 2019 – HP EliteDisplay E243p: Monitor mit Privatsphäre-Modus

Auf der Consumer Electronics Show (CES) 2019 hat HP neben fünf Notebooks auch noch den EliteDisplay E243p Monitor vorgestellt. Der neue HP EliteDisplay E243p ist der erste Monitor des Unternehmens, der die ebenfalls auf der Messe vorgestellte dritte Generation der HP Sure View-Technologie verwendet, die eine Art integrierten Privatsphäre-Modus bietet.

Die vorherigen Generationen von Sure View wurden von HP vor allem in den Business-Notebooks des Unternehmens eingesetzt. Durch die Technologie kann die ansonsten gute Blickwinkelstabilität des IPS-Panels durch einen Tastendruck deutlich reduziert werden. Ungewollte Beobachter können so die Inhalte des Bildschirms von der Seite nicht mehr ablesen, während der eigentlich Nutzer des Notebooks, der frontal vor dem Gerät sitzt, weiterhin problemlos arbeiten kann. Bisher ist HP das einzige Unternehmen, dass eine solche Technologie bei Notebooks und nun auch bei Desktop-Monitoren anbietet. Im Vergleich zum Vorgänger soll Sure View G3 nochmals deutlich effizienter sein, was sich vor allem bei mobilen Geräten bei der längeren Akkulaufzeit bemerkbar macht.

Die Integration in den Office-Monitor HP EliteDisplay E243p ist laut HP erfolgt, da ein Großteil der Arbeit in Unternehmen immer noch in großen Büros erfolgt, bei denen aufgrund der fortschreitend offenen Unternehmenskultur jedoch auch Kollegen auf den Monitor blicken könnten, die die dort angezeigten Inhalte nicht sehen sollen. Der Monitor soll damit offene Büros ermöglichen und trotzdem die nötige Geheimhaltung sensibler Daten sicherstellen.

Der 23,8-Zoll Monitor verfügt über ein Aluminium-Gehäuse mit schlankem Rahmen. Der Privatsphäre-Modus kann direkt am Monitor aktiviert werden und ist somit unabhängig vom verwendeten Betriebssystem und der genutzten Software. Die Auflösung liegt bei Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel). Bei deaktiviertem Sure View-Modus kann der Monitor dank des IPS-Panels mit guter Farbdarstellung und einer hohen Blickwinkelstabilität überzeugen. Seinen Anspruch als Office-Monitor unterstreicht außerdem die gute Ergonomie, die es erlaubt die Höhe und die Drehung des Monitors flexibel anzupassen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button